Musik und Emo­tio­nen

Bernd und Danie­la Wil­limek umschrei­ben die von ihnen ent­wi­ckel­te „Stre­be­­ten­­denz-Theo­­rie“ mit den Wor­ten: „Sie bie­tet ein Erklä­rungs­mo­dell für die emo­tio­na­le Wir­kung musi­ka­li­scher Har­mo­ni­en und for­mu­liert eine Zusam­men­stel­lung von emo­tio­na­len Cha­rak­te­ren musi­ka­li­scher Har­mo­ni­en.“ Die Grund­aus­sa­ge ihrer Theo­rie lau­tet: „Durch Musik ver­mit­tel­te oder her­vor­ge­ru­fe­ne Emo­tio­nen wie etwa Wut, Trau­er, Ein­sam­keit oder Sehn­sucht las­sen sich auf Iden­ti­fi­ka­tio­nen mit … Musik und Emo­tio­nen wei­ter­le­sen