Texte zur Instrumentalpädagogik
Kruse-Weber, Silke

Exzel­lenz durch dif­fe­ren­zier­ten Umgang mit Fehlern

Kreative Potenziale beim Musizieren und Unterrichten

Musi­ke­rIn­nen wol­len exzel­len­te Leis­tun­gen zei­gen und Feh­ler ver­mei­den. Gleich­zei­tig ler­nen sie aus Feh­lern – auch Inno­va­tio­nen gelin­gen nicht ohne Risi­ko. Wie las­sen sich all jene Aspek­te in eine pro­duk­ti­ve Feh­ler­kul­tur inte­grie­ren? Wie kön­nen MusikerIn­nen mit Feh­lern beim Musi­zie­ren und Unter­rich­ten kon­struk­tiv umge­hen? Was sind "gute" und "schlech­te" Feh­ler? Die Bei­trä­ge die­ses Buchs beleuch­ten die The­ma­tik aus ver­schie­de­nen Per­spek­ti­ven: der Musi­zier- und Unter­richts­pra­xis, der Musik­didaktik, der wis­sen­schaft­li­chen Musik­päd­ago­gik sowie im inter­dis­zi­pli­nä­ren Kontext.

Die­ses Buch ist auch als eBook bei notafina.de erhältlich.

Bestellnummer: UM 5012
Kaufen