Arendt, Gerd

Die „Rol­land-Metho­de“ – Pra­xis­kon­zept für den schu­li­schen Alltag?

Auf dem Internationalen Kongress zum Streicherklassenunterricht in Trossingen vermitteln die Pioniere des Klassenmusizierens neue didaktische Ansätze

Rubrik: Bericht
erschienen in: üben & musizieren 1/2010 , Seite 40

Bei der Rol­­land-Metho­­de stel­len sich Erfolgs­er­leb­nis­se des Instru­men­ten­ler­nens durch das gemein­sa­me Spiel schnel­ler ein als im Ein­zel­un­ter­richt.“ Wer sich an Aus­sa­gen wie die­ser (aus dem Inter­net bei­spiel­haft aus­ge­wähl­ten) ori­en­tiert, könn­te mei­nen, es gäbe ein Kon­strukt, wel­ches das Gelin­gen inst­rumentalpädagogischen Wir­kens im Klas­sen­ver­band von vorn­her­ein impli­zie­re wie auch bele­ge. Dies ist eben­so unzu­tref­fend wie die häu­fig Read more about Die „Rol­­land-Metho­­de“ – Pra­xis­kon­zept für den schu­li­schen All­tag?[…]

Lang, Frauke

Vom ers­ten Ton an ins Sinfonieorchester

Die Sinfonische Orchesterschule in München – ein idealistisches Konzept mit unbegrenzten Möglichkeiten?

Rubrik: Bericht
erschienen in: üben & musizieren 1/2010 , Seite 42

Seit jeher hilft die Musik dem Men­schen, sich zu ent­wi­ckeln, sich geis­tig zu bil­den und sich sozi­al zu ver­hal­ten. Unse­re Orches­ter­schu­le bie­tet eine span­nen­de und erst­klas­si­ge Ergän­zung zur indi­vi­du­el­len Instru­men­tal­aus­bil­dung und för­dert gezielt die musi­ka­li­sche und sozia­le Kom­pe­tenz von jun­gen Musi­kern.“ Mit die­sen Wor­ten wirbt die Sin­fo­ni­sche Orches­ter­schu­le Mün­chen e. V. auf ihrer Web­site um Read more about Vom ers­ten Ton an ins Sin­fo­nie­or­ches­ter[…]