Doerne, Andreas

Musizieren(lernen) und Frei­heit

Gedanken zum Wert des Emanzipatorischen in Kunst und Bildung

Rubrik: Aufsatz
erschienen in: üben & musizieren 2/2019 , Seite 06

Frei­heit ist sowohl für die Welt der Kunst als auch für Bil­dungs­pro­zes­se jeg­li­cher Art von ele­men­ta­rer Bedeu­tung. Ohne Frei­heit kön­nen sich Men­schen nicht in auto­no­men Bil­dungs­pro­zes­sen zu mün­di­gen, selbst­ver­ant­wort­li­chen Indi­vi­du­en ent­wi­ckeln. Ohne Frei­heit gäbe es kei­ne Kunst jen­seits von Tradi­tion, Über­lie­fe­rung und kul­tu­rel­lem Erbe, kei­ne künst­le­ri­sche Inno­va­ti­on, die – zumin­dest in unse­rem wes­t­­lich-aben­d­län­­di­­schen Kul­tur­be­reich – Read more about Musizieren(lernen) und Frei­heit[…]

Bossen, Anja

Vor dem Ver­stum­men geret­tet

Wie Solidarität, Mut und Kreativität sich lohnen können

Rubrik: musikschule )) DIREKT
erschienen in: üben & musizieren 6/2016 , Seite musikschule )) DIREKT, Seite 06

Lever­ku­sen, eine 160000-Ein­­woh­­ner-Stadt im Rhein-Ruhr-Gebiet, befin­det sich auf­grund der ver­hee­ren­den Haus­halts­la­ge seit 1992 im Haus­halts­kon­so­li­die­rungs­pro­gramm. Doch gespart wer­den kann nur noch an den frei­wil­li­gen Leis­tun­gen, zu denen die Kul­tur­ein­rich­tun­gen der Stadt gehö­ren. Trotz bereits zahl­rei­cher Ein­spar­maß­nah­men an der Musik­schu­le in der Ver­gan­gen­heit, ver­öf­fent­lich­te das Wirt­schafts­prü­fungs­un­ter­neh­men KPMG im Febru­ar 2016 einen Vor­schlag zur Umset­zung wei­te­rer Ein­spa­run­gen Read more about Vor dem Ver­stum­men geret­tet[…]

Scheinpflug, Gabor

ver.di macht Musik

Die Fachgruppe Musik der Vereinten Dienstleistungsgewerkschaft ver.di

Rubrik: musikschule )) DIREKT
erschienen in: üben & musizieren 2/2017 , Seite musikschule )) DIREKT, Seite 08

Eine gro­ße klas­si­sche Gewerk­schaft und Musik? Geht das zusam­men? Ja! Denn zuneh­mend pre­kä­re Arbeits- und Lebens­be­din­gun­gen kenn­zeich­nen auch und beson­ders die Kul­tur­bran­chen. Von Stück­ver­trä­gen bis Hono­rar­be­schäf­ti­gung, von Nicht­an­er­ken­nung von Arbeits­leis­tun­gen bis zum Weg­fall jeg­li­cher sozia­ler Absi­che­rung und dro­hen­der Alters­ar­mut: Fast jede Musi­kerin und jeder Musi­ker kann das sprich­wört­li­che Lied davon sin­gen. Dabei ist es im Read more about ver.di macht Musik[…]

Jewanski, Jörg

Ohne sozia­le Absi­che­rung

Überleben in Los Angeles: ein Gitarrenlehrer berichtet

Rubrik: Aufsatz
erschienen in: üben & musizieren 6/2016 , Seite 38

Bit­te erzäh­le mir zunächst etwas über dei­ne musi­ka­li­sche Aus­bil­dung. Da es in mei­ner High­school kei­nen Musik­un­ter­richt gab, habe ich mir mit 15 Jah­ren das Gitar­re­spie­len selbst bei­gebracht. Danach nahm ich Unter­richt bei Frank Turzia­no, einem in den USA bekann­ten Jazz­gi­tar­ris­ten. Anschlie­ßend habe ich Jazz am Uni­ver­si­ty of Cin­cinnati Col­le­ge Con­ser­vato­ry of Music stu­diert und dort Read more about Ohne sozia­le Absi­che­rung[…]

Rademacher, Ulrich

Neu­es Gewicht

Inklusion verrät den "alten" Bildungsauftrag nicht

Rubrik: Aufsatz
erschienen in: üben & musizieren 4/2014 , Seite 44

Mit ihrer auf­rüt­teln­den Fra­ge „Bil­dungs­auf­trag ade?“ spricht Anja Bos­sen sicher­lich vie­len besorg­ten und frus­trier­ten Musik­päd­ago­gIn­nen aus der See­le. Sie leis­tet damit einen wich­ti­gen Bei­trag in einer sehr grund­sätz­li­chen Dis­kus­si­on um das The­ma Iden­ti­tät und Bil­dungs­auf­trag, die die öffent­li­chen Musik­schu­len spä­tes­tens seit dem Start von JeKi in NRW begon­nen haben, die auf der Haupt­arbeitstagung in Pots­dam Read more about Neu­es Gewicht[…]

Bossen, Anja

Bil­dungs­auf­trag ade?

Hat der Bildungsauftrag öffentlicher Musikschulen überhaupt noch Gültigkeit?

Rubrik: Aufsatz
erschienen in: üben & musizieren 4/2014 , Seite 42

Jahr­zehn­te­lang bestand ein Kon­sens zwi­schen Bil­dungs­po­li­tik und der Insti­tu­ti­on Musik­schu­le, was eigent­lich mit dem „öffent­li­chen Bil­dungs­auf­trag“ gemeint war: die Auf­ga­be, als gemein­nüt­zi­ge Ein­rich­tung allen Men­schen, die dies wol­len, ein spe­zi­el­les musi­ka­li­sches Zusatz­an­ge­bot zusätz­lich zu einem ver­pflich­ten­den schu­li­schen musika­lischen Ange­bot zu machen sowie Begab­te, die sich die Musik­schul­ge­büh­ren nicht leis­ten kön­nen, den­noch zu för­dern. Das erklär­te Read more about Bil­dungs­auf­trag ade?[…]

Eicker, Gerd

Risi­ken und Neben­wir­kun­gen

Gedanken eines Musikschulleiters im Ruhestand zur Situation kommunaler Musikschulen

Rubrik: Aufsatz
erschienen in: üben & musizieren 3/2014 , Seite 44

1984 blick­te ich auf sechs Jah­re Musik­schul­lei­tung zurück bzw. blick­te über­haupt nicht zurück. Auf­bau, Erwei­te­rung war die Devi­se. Traf man Kol­le­gen, lau­te­te die Fra­ge: „Wie vie­le haupt­amt­li­che Lehr­kräf­te hast du jetzt schon?“ (Heu­te fragt man eher: „Wie vie­le hast du noch?“) Musik­schu­len wur­den von der Poli­tik, ins­be­son­de­re von der Bil­dungs­po­li­tik kaum wahr­ge­nom­men. Wir kämpf­ten um Read more about Risi­ken und Neben­wir­kun­gen[…]

Rademacher, Ulrich / Matthias Pannes

Klin­gen­de Lebens­räu­me

Öffentliche Musikschulen im VdM als Schlüsselorte für Bildung mit Zukunft!

Rubrik: Aufsatz
erschienen in: üben & musizieren 4/2011 , Seite 22

Das Cre­do, dass die Musik­schu­le eine Schu­le ist und bleibt, aber eine Schu­le, zu der man kom­men will, weil man darf und nicht muss, ist nicht nur das Cre­do von Rein­hart von Gut­zeit, der in sei­nem Eröff­nungs­vor­trag beim Main­zer Musik­schul­kon­gress dies unter gro­ßer Zustim­mung der poli­ti­schen Reprä­sen­tan­ten noch ein­mal bzw. wie­der ein­mal neu in Erin­ne­rung Read more about Klin­gen­de Lebens­räu­me[…]

Pannes, Matthias / Werner Mayer

Für die Zukunft gerüs­tet

Zur Neufassung des KGSt-Gutachtens „Musikschule“

Rubrik: Aufsatz
erschienen in: üben & musizieren 4/2011 , Seite 19

Zu Füßen Got­tes (wenn Gott Füße hat) sitzt Bach – und nicht der Magis­trat von Leip­zig!“ Die­ses Zitat über­rasch­te im Ver­lauf der Arbeit am KGSt-Gut­ach­­ten „Musik­schu­le“ alle Betei­lig­ten im zustän­di­gen Fach­aus­schuss, wur­de es doch von Alfred Reich­wein über­mit­telt, sei­nes Zei­chens Ver­tre­ter des Vor­stands der KGSt, der Kom­mu­na­len Gemein­schafts­stel­le für Ver­wal­tungs­ma­nage­ment. Was war pas­siert? Öff­ne­te sich Read more about Für die Zukunft gerüs­tet[…]

Doerne, Andreas

Wir brau­chen eine Revo­lu­ti­on!

Zur Zukunft von Musikschulen in einer „Bildungsrepublik Deutschland“

Rubrik: Aufsatz
erschienen in: üben & musizieren 4/2011 , Seite 12

Sowohl Reform­schu­len im deutsch­spra­chi­gen Raum1 als auch das staat­li­che Schul­we­sen Finn­lands, das in inter­na­tio­na­len Ver­gleichs­stu­di­en wie PISA immer wie­der Spit­zen­po­si­tio­nen belegt, räu­men sys­­­te­­misch-kon­­struk­­ti­vis­­ti­­schen Lern­an­sät­zen einen hohen Stel­len­wert in ihrer päd­ago­gi­schen Arbeit ein und set­zen beim Ler­nen der Schü­ler und Schü­le­rin­nen sowohl auf ein hohes Maß an Indi­vi­dua­li­sie­rung als auch auf eine aus­ge­präg­te Kul­tur sozia­ler Interaktion.2 Read more about Wir brau­chen eine Revo­lu­ti­on![…]