Fabig, Jörg

Anstoß, Groo­ve, Break

Elementare Rhythmus­­arbeit mit heterogenen Großgruppen

Rubrik: Praxis
erschienen in: üben & musizieren 6/2017 , Seite 32

Im Unter­schied zum „klas­si­schen“ Instru­men­tal­un­ter­richt haben wir es mit einer oft sehr hete­ro­ge­nen Groß­grup­pe zu tun. Unwei­ger­lich wird es Kin­der mit unter­schied­lich schnel­ler Auf­fas­sungs­ga­be und unter­schied­lich lan­ger Kon­zen­tra­ti­ons­fä­hig­keit geben. Um Unru­he und ein „Aus­klin­ken“ der schwä­che­ren Grup­pen­mit­glie­der aus der Grup­pe zu ver­hin­dern, ist eine gut durch­dach­te Stun­den­struk­tur hilf­reich. Eine Unter­richts­ein­heit von 45 Minu­ten soll­te sich Read more about Anstoß, Groo­ve, Break[…]

Zwiener, Daniel

Ein Zustand erhöh­ter Emp­fäng­lich­keit für Bewe­gung“

Émile Jaques-Dalcroze zur Bedeutung des Rhythmus und des Empfindungsvermögens

Rubrik: Bericht
erschienen in: üben & musizieren 3/2017 , Seite 32

Am 28. Febru­ar 1936 erschien in der Schwei­zer Tages­zei­tung Der Bund der Arti­kel „Musi­ka­li­sche Erzie­hung. Die Bedeu­tung des Rhyth­mus und des Emp­fin­dungs­ver­mö­gens“, einer von unzäh­li­gen Bei­trä­gen, in denen der ­Gen­fer Musik­päd­ago­ge Émi­le Jaques-Dal­­cro­­ze (1865–1950) in sei­nen über sech­zig Schaf­fens­jah­ren nie müde wur­de, auf Defi­zi­te in der instru­men­ta­len und schul­mu­si­ka­li­schen Aus­bil­dung von Kin­dern und Jugend­li­chen hin­zu­wei­sen. Read more about <span class="dquo">„</span>Ein Zustand erhöh­ter Emp­fäng­lich­keit für Bewe­gung“[…]

Schlimp, Karen

Ler­nen im eige­nen Zeit­maß

Ständig im Fluss bleilben: ein Musizierkonzept für heterogene Gruppen

Rubrik: Praxis
erschienen in: üben & musizieren 4/2016 , Seite 26

Men­schen unter­schied­li­chen Alters, unter­schied­li­cher Fer­tig­kei­ten und mit ver­schie­de­nen Instru­men­ten kom­men zusam­men. Die Spie­le­rIn­nen ord­nen sich im Kreis an, in der Mit­te gibt es einen mit Mat­ten aus­ge­leg­ten Hör­be­reich zum Hin­le­gen. Mit Rhyth­mus­sil­ben wird ein Takt ein­ge­führt. Alle spre­chen mit. Einen der Rhyth­men über­tra­gen wir auf die Füße. Sind die Füße sta­bil, machen wir Spie­le zur Read more about Ler­nen im eige­nen Zeit­maß[…]

Steffen-Wittek, Marianne

Human Natu­re

Ein Song von Michael Jackson als Grundlage für die ­Musikalisierung und das Erkunden von Instrumenten im Gruppenunterricht

Rubrik: Praxis
erschienen in: üben & musizieren 1/2011 , Seite 34