Levens, Ulla

Erstaun­tes Erle­ben

Freie Improvisation im inklusiven Ensemble BlueScreen

Rubrik: Aufsatz
erschienen in: üben & musizieren 3/2019 , Seite 44

Seit 1998 ist das Blau­schim­mel Ate­lier in Olden­burg ein Ort geleb­ter Inklu­si­on: offen für jede Form von künst­le­ri­scher Viel­falt. Das Ate­lier bie­tet einen Frei­raum der Begeg­nung zwi­schen Men­schen mit und ohne Beeinträch­tigung aus unter­schied­li­chen Genera­tio­nen, Kul­tu­ren und sozia­len Lebens­be­din­gun­gen. „Die Kur­se sind offen für alle und kön­nen ohne Vor­kennt­nis­se besucht wer­den. In den Kur­sen arbei­ten Read more about Erstaun­tes Erle­ben[…]

Mützlaff, Marleen

Wenn Kul­tu­ren sich begeg­nen…

Anregungen zur Planung und Durchführung interkultureller ­Ensemblearbeit

Rubrik: Aufsatz
erschienen in: üben & musizieren 3/2019 , Seite 14

Der Begriff „Ensem­ble“ ist hier bewusst weit gefasst: Das Ensem­ble kann etwa ein Musik­schul­or­ches­ter sein, des­sen west­eu­ro­päi­sche Beset­zung durch zwei orienta­lische Instru­men­te wie Ney (ori­en­ta­li­sche Flö­te) und Reb­ab (tür­kisch-ara­­bi­­sches Streich­in­stru­ment) erwei­tert wird. Oder es besteht nur aus fünf Instru­men­ten, die aber aus fünf ver­schie­de­nen Kon­ti­nen­ten stam­men. Eben­so wäre an Vokal­ensem­bles zu den­ken, die sich ein Read more about Wenn Kul­tu­ren sich begeg­nen…[…]

Meyer, Claudia

Frei­heit zur Viel­falt

Heterogenität im Monheimer Improvisationsorchester

Rubrik: Aufsatz
erschienen in: üben & musizieren 3/2017 , Seite 44

Beim Mon­hei­mer Impro­vi­sa­ti­ons­or­ches­ter han­delt es sich um ein Orches­ter der Musik­schu­le Mon­heim, wel­ches mit Hand­zei­chen­di­ri­gat arbei­tet. Die im Mon­hei­mer Impro­vi­sa­ti­ons­or­ches­ter ver­wen­de­ten Hand­zei­chen gehen zurück auf den New Yor­ker Musi­ker Butch Mor­ris, der in den 1980er Jah­ren Diri­gier­ges­ten ent­wi­ckel­te, die er zum Teil von dem Jazz­mu­si­ker Charles Mof­fett über­nom­men hat­te. Mit die­sen Diri­gier­ges­ten arbei­tete er zunächst Read more about Frei­heit zur Viel­falt[…]