Roitinger, Helene

Schwin­gen­der Klang-Kör­per

Mit der Methode Eutonie Gerda Alexander zu freiem Klang

Rubrik: Praxis
erschienen in: üben & musizieren 1/2018 , Seite 24

Die Metho­de Euto­nie Ger­da Alex­an­der ist gera­de für Musi­ke­rIn­nen über­aus effek­tiv. Ein­fach anwend­bar und durch ent­spre­chen­de Übung inte­grier­bar, ermög­licht sie, das indi­vi­du­el­le künst­le­ri­sche Poten­zi­al voll aus­zu­schöp­fen und gleich­zei­tig den häu­fi­gen Beschwer­den auf­grund hoher Belas­tun­gen vor­zu­beu­gen. Die zen­tra­le Fra­ge in der Euto­nie lau­tet immer: „Was brau­chen wir jetzt im Moment?“ Durch ihre Krea­ti­vi­tät birgt die Euto­nie Read more about Schwin­gen­der Klang-Kör­per[…]

Schmid, Franziska

Zehn Kilo Druck auf dem Kinn­hal­ter?

Die ETH Zürich entwi­ckelt Systeme, die Musiker dabei unterstützen, ­Bewegungen, Kraftverhältnisse und Körperhaltung zu verbessern

Rubrik: Bericht
erschienen in: üben & musizieren 5/2017 , Seite 44

Der Cel­­lo-Schü­­ler spielt im Unter­richt und schaut dabei ab und zu auf sein iPad. Im Hin­ter­grund sitzt sein Cel­­lo-Leh­­rer und hört kon­zen­triert zu. Wenn es nach Bon­sai Sys­tems geht – ein Able­ger bzw. Spin-off der Eid­ge­nös­si­schen Tech­ni­schen Hoch­schu­le Zürich (ETH Zürich) –, könn­te so der Musik­un­ter­richt der Zukunft aus­se­hen. Das Cel­lo­spiel tönt frei­er, wenn der Read more about Zehn Kilo Druck auf dem Kinn­hal­ter?[…]