Kotzian, Rainer

Mei­ne App

„LearningApps.org“ – Interaktive Lernbausteine erstellen

Rubrik: musikschule )) DIREKT
erschienen in: üben & musizieren 6/2017 , Seite musikschule )) DIREKT, Seite 12

Die Web-Plat­t­­form LearningApps.org ermög­licht mit wenig Auf­wand das kos­ten­lo­se Erstel­len mul­ti­me­dia­ler Lern­bau­stei­ne, die in den Unter­richt ein­ge­bet­tet wer­den kön­nen. Neben gän­gi­gen Auf­gabentypen in ver­schie­de­nen Dar­stel­lungs­for­ma­ten wie Kreuz­wort­rät­sel, Puz­zles, Mul­­ti­p­le-Choice-Fra­gen und ande­ren Rate­spie­len stellt das Por­tal vie­le wei­te­re Bau­stei­ne und Werk­zeu­ge zur Ver­fü­gung, die man belie­big mit Inhal­ten fül­len und gestal­ten kann. Zu jedem Lern­bau­stein steht Read more about Mei­ne App[…]

Krebs, Matthias

Digi­ta­les Instru­men­ta­ri­um

Die Musikapp als zukünftiges Instrument in der Musikschule

Rubrik: Aufsatz
erschienen in: üben & musizieren 1/2018 , Seite 40

Als eines der momen­tan pro­mi­nen­ten Sym­bo­le des Infor­ma­ti­ons­zeit­al­ters haben sich Apps in vie­len All­tags­be­rei­chen eta­bliert. In der Regel wer­den sie mit einer ein­fa­che­ren Bewäl­ti­gung des All­tags und mit dem Kon­sum von Unter­hal­tungs­an­ge­bo­ten aller Art asso­zi­iert. Dass auch eine Unmen­ge von „Krea­ti­vapps“ exis­tiert, mit denen Nut­ze­rIn­nen sich ästhe­tisch gestal­te­risch aus­drü­cken kön­nen, wird häu­fig nicht wei­ter betrach­tet. Read more about Digi­ta­les Instru­men­ta­ri­um[…]

Kolbe, Corina

Mobi­le Music in the Making

Eine Tagung an der UdK Berlin untersuchte Entwicklungen im Bereich Appmusik

Rubrik: Bericht
erschienen in: üben & musizieren 3/2017 , Seite 38

Smart­pho­nes, Tablet-Com­­pu­­ter und Note­books machen Musik stän­dig und über­all ver­füg­bar. Vor allem in der Pop­sze­ne nut­zen vie­le Künst­ler inzwi­schen spe­zi­el­le Apps auf mobi­len End­ge­rä­ten, um ihre Stü­cke zu kom­po­nie­ren und zu bear­bei­ten. Wel­che Mög­lich­kei­ten bie­ten die­se digi­ta­len Tech­no­lo­gi­en und wie wer­den sie im Bereich der musi­ka­li­schen Bil­dung genutzt? Mit die­sen Fra­gen befass­te sich im März Read more about Mobi­le Music in the Making[…]

Simon, Jürgen

Vir­tu­el­le Effek­te

Effektgeräte-Software bietet kostengünstig vielfältige ­Möglichkeiten für den Unterricht

Rubrik: Praxis
erschienen in: üben & musizieren 2/2016 , Seite 29

Die Anfor­de­run­gen an den Rech­ner zum Ein­satz vir­tu­el­ler Effekt­ge­rä­te sind nicht beson­ders hoch. Ein eini­ger­ma­ßen aktu­el­ler Rech­ner mit einem Pro­zes­sor mit zwei bis vier Ker­nen (2–4 Kern CPU) und zwei bis drei Giga­byte Arbeits­spei­cher (2–3 GB) genü­gen bereits. Note­books eig­nen sich dabei auf­grund ihrer bes­se­ren Por­ta­bi­li­tät beson­ders gut. Solan­ge nur ein oder zwei Instru­men­te ange­schlos­sen Read more about Vir­tu­el­le Effek­te[…]

Krebs, Matthias

App-Musik – neu­es Musi­zie­ren?

Musikmachen mit Smartphone-Instrumenten auf iPhone, iPod touch und iPad

Rubrik: Aufsatz
erschienen in: üben & musizieren 5/2011 , Seite 52

Musi­ke­rin­nen und Musi­ker stel­len hohe Anfor­de­run­gen an die Funk­ti­ons­wei­se, die Hand­habung und die Ver­läss­lich­keit ihrer Instru­men­te. Alles muss im Augen­blick ent­ste­hen, muss expres­siv und gleich­zei­tig intim sein. Die neue digi­ta­le Tech­nik lie­fert poten­zi­ell nicht nur ein Medi­um und eine Werk­statt für Musik. Viel­mehr zielt sie auf die Erzeu­gung vir­tu­el­ler Erfah­rungs­wel­ten, die den Nut­zern den Ein­druck Read more about App-Musik – neu­es Musi­zie­ren?[…]