Behschnitt, Rüdiger

Lang­wie­ri­ger Pro­zess

In „Marios Musikschule“ in Bonn ist die Digitalisierung bereits weit vorangeschritten

Rubrik: musikschule )) DIREKT
erschienen in: üben & musizieren 6/2019 , Seite musikschule )) DIREKT, Seite 08

Wer die Unter­richts­räu­me von „Mari­os Musik­schu­le“ in Bonn betritt, blickt sich erstaunt um: Kei­ne Noten­stän­der sind zu sehen, kei­ne Noten­hef­te oder Kopi­en, kei­ne Bil­der an den Wän­den – dafür in jedem Raum ein gro­ßer Flats­creen an der Wand. Mario Mül­ler, Vor­sit­zen­der des Bun­des­ver­bands der frei­en Musik­schu­len (bdfm), betreibt bereits seit 30 Jah­ren im Raum Bonn Read more about Lang­wie­ri­ger Pro­zess[…]

Thielemann, Kristin

Lus­ti­ges Gluck­sen

Die Klavier-App „Simply Piano“ im Selbsttest

Rubrik: musikschule )) DIREKT
erschienen in: üben & musizieren 6/2019 , Seite musikschule )) DIREKT, Seite 05

Nach eige­nen Anga­ben genießt die App das Ver­trau­en von Mil­lio­nen Kla­vier­schü­le­rIn­nen und -lehr­kräf­ten. Das will nichts hei­ßen, denn die­ses Ver­trau­en genießt Face­book auch – und hat min­des­tens eben­so vie­le Kri­ti­ker. Apro­pos Face­book: Wer gewillt ist, Sim­ply Pia­no Zugriff auf eini­ge sei­ner Face­book-Daten zu gewäh­ren, kann sich ganz prak­tisch und schnell mit nur einem Klick anmel­den. Read more about Lus­ti­ges Gluck­sen[…]

Simon, Jürgen

Noten­down­load

Die Petrucci-Datenbank bietet Zugang zu kostenfreiem Notenmaterial

Rubrik: musikschule )) DIREKT
erschienen in: üben & musizieren 5/2013 , Seite musikschule )) DIREKT, Seite 06

Um die­sem Pro­blem zu begeg­nen, wur­den in den ver­gan­ge­nen Jah­ren ver­schie­de­ne Pro­jek­te ins Leben geru­fen, die Noten im Inter­net frei zugäng­lich machen wol­len. Die umfang­reichs­te Samm­lung von Noten im Inter­net ist zwei­fel­los die Petruc­ci-­Da­­ten­bank (www.imslp.org). Die Abkür­zung IMSLP steht für Inter­na­tio­nal Music Score Libra­ry Pro­ject, und der Name ist nicht zu hoch gegrif­fen. Inzwi­schen fin­den Read more about Noten­down­load[…]

Simon, Jürgen

Flot­te Schrei­be…

MuseScore: ein Open Source Programm zum Notenschreiben – nicht nur für Lehrkräfte

Rubrik: musikschule )) DIREKT
erschienen in: üben & musizieren 6/2013 , Seite musikschule )) DIREKT, Seite 10

Sowohl Lehr­kräf­te als auch Grup­­pen- und Orches­ter­lei­ter ste­hen häu­fig vor der Auf­ga­be, Kom­po­si­tio­nen und Bear­bei­tun­gen zu Papier brin­gen zu müs­sen: sei­en es ver­ein­fach­te Tran­skrip­tio­nen für den Unter­richt oder auch neue Instru­men­tie­run­gen, pas­send zu den im Ensem­ble vor­han­de­nen Stim­men und Instru­men­ten. Neben kom­mer­zi­el­len Pro­gram­men wie Sibe­li­us, For­te oder Fina­le hat sich das freie Pro­gramm MuseS­core (www.musescore.org) Read more about Flot­te Schrei­be…[…]

Behschnitt, Rüdiger

Mei­ne App

„Beethoven 9“ – Hörgenuss pur rund um Beethovens 9. Symphonie

Rubrik: musikschule )) DIREKT
erschienen in: üben & musizieren 1/2014 , Seite musikschule )) DIREKT, Seite 12

Um es vor­weg zu neh­men: Die­se App ist ihr Geld (iPad: 12,99 Euro, iPho­ne: 6,99 Euro) mehr als wert! Denn für die­ses Geld erhält man vier her­vor­ra­gen­de Ein­spie­lun­gen von Beet­ho­vens 9. Sym­pho­nie aus dem Archiv der Deut­schen Gram­mo­phon: von Ferenc Fric­say mit den Ber­li­ner Phil­har­mo­ni­kern (1958), Her­bert von Kara­jan (eben­falls mit den Ber­li­ner Phil­har­mo­ni­kern, 1962), Read more about Mei­ne App[…]

Behschnitt, Rüdiger

Mei­ne App

„VAN“ – Magazin für klassische Musikkultur

Rubrik: musikschule )) DIREKT
erschienen in: üben & musizieren 4/2014 , Seite musikschule )) DIREKT, Seite 12

In die­sen Zei­ten ein „Maga­zin für klas­si­sche Musik­kul­tur“ auf den Markt zu brin­gen, dazu gehört eine gehö­ri­ge Por­ti­on Mut. Hart­mut Wel­scher und Ing­mar Born­holz haben die­sen Mut bewie­sen und wol­len mit einem klei­nen Team aus Redak­teu­ren und Gestal­tern vier­tel­jähr­lich „neue Per­spek­ti­ven – nicht nur auf die Musik selbst, son­dern auch die klas­si­sche (Sub-) Kul­tur drum­her­um, Read more about Mei­ne App[…]

Thielemann, Kristin

Mei­ne App

„Korg Cortosia“ – GOOD SOUND TUNER

Rubrik: musikschule )) DIREKT
erschienen in: üben & musizieren 3/2015 , Seite musikschule )) DIREKT, Seite 12

Kann ein Stimm­ge­rät guten Sound erken­nen? – Ja, es kann! Das ver­spricht zumin­dest die neue App der Fir­ma Korg. Korg Cor­to­sia – GOOD SOUND TUNER funk­tio­niert der­zeit nur für Trom­pe­te, Flö­te und Kla­ri­net­te. Für das Hand­ling der App soll­te man zumin­dest gute Eng­­lisch-Grun­d­kenn­t­­nis­­se mit­brin­gen, sonst wird es schwie­rig, alle Raf­fi­nes­sen die­ser Neu­heit zu nut­zen. Nach Read more about Mei­ne App[…]

Corvin, Matthias

Mei­ne App

„Eulenburg PluScore“ – Partituren lesen, hören und bearbeiten

Rubrik: musikschule )) DIREKT
erschienen in: üben & musizieren 5/2015 , Seite musikschule )) DIREKT, Seite 12

Es gibt bereits gan­ze Orches­ter oder auch ein­zel­ne Musi­ker, die ein schmu­ckes Tablet aufs Noten­pult stel­len und davon spie­len. Doch vor allem im Unter­richt und zum pri­va­ten Stu­di­um bie­tet das elek­tro­ni­sche Lesen von Par­ti­tu­ren Vor­tei­le. Man braucht nun kein gan­zes Regal voll Par­ti­tu­ren, son­dern die Datei­en kön­nen platz­spa­rend ein­fach auf dem Spei­cher­me­di­um abge­legt wer­den. Wie Read more about Mei­ne App[…]

Thielemann, Kristin

Mei­ne App

„Intunator“ – Töne spielen, hören und kontrollieren

Rubrik: musikschule )) DIREKT
erschienen in: üben & musizieren 6/2015 , Seite musikschule )) DIREKT, Seite 12

Into­na­ti­ons­kon­trol­le funk­tio­niert am bes­ten mit einem geschul­ten Gehör – oder einem Stimm­ge­rät. Noch einen Schritt wei­ter geht die neue App Intu­n­a­tor. Mar­kus Rom­bach, Diplom-Musi­k­­pä­d­a­go­ge für Sol­fège und Gehör­bil­dung, Saxo­fo­nist und Saxo­fon­leh­rer, hat mit sei­ner eigens für die­se App gegrün­de­ten Fir­ma MARO in Zusam­men­ar­beit mit der Ent­wick­ler­fir­ma Remolu­tion Soft­ware GmbH ein Pro­gramm ent­wi­ckelt, wel­ches einen gespiel­ten Read more about Mei­ne App[…]

Müller, Mario

Wer hat Angst vor App & Co.?

Digitale Technik in der Musikschule: bessere Kommunikation und neue Möglichkeiten im Unterricht

Rubrik: musikschule )) DIREKT
erschienen in: üben & musizieren 6/2015 , Seite musikschule )) DIREKT, Seite 04

Die Ver­wei­ge­rungs­hal­tung gegen­über neu­en Medi­en kann in Musik­schu­len, in denen über­wie­gend klas­si­sche, akus­ti­sche Instru­men­te unter­rich­tet wer­den, noch gut gehen. Hin­ge­gen kann dies in Musik­schu­len, die einen Rock/­­Pop- oder Jazz­be­reich anbie­ten, zum Pro­blem wer­den. Kin­der und Jugend­li­che wer­den mit Com­pu­tern, Smart­pho­nes und Tablets groß, in ihrem Leben sind die­se Gerä­te all­täg­lich. Natür­lich kann man argu­men­tie­ren, dass Read more about Wer hat Angst vor App <span class="amp">&</span> Co.?[…]