Brand, Andreas

Musi­k­lu­si­on

Barrierefreies Musizieren mit digitalen Medien

Rubrik: Digital
erschienen in: üben & musizieren 5/2021 , Seite 36

Musi­k­lu­si­on“ lässt sich mit drei Begrif­fen beschrei­ben und bewegt sich auf deren inter­dis­zi­pli­nä­ren Schnitt­stel­len: – Kunst & Musik: Dahin­ter ver­birgt sich im Pro­jekt die Aus­ein­an­der­set­zung mit kul­tu­rel­len Inhal­ten durch akti­ven Zugang zu Musik, Geräusch und Klang. – Tech­no­lo­gie: Die­ser Bereich beschreibt die zum Ein­satz kom­men­den Medi­en und Metho­den wie digi­ta­le Kom­mu­ni­ka­ti­ons­me­di­en, Phy­si­cal Com­pu­ting, Sen­so­ren und Moto­ren Read more about Musi­k­lu­si­on[…]

Riedel, Gesa

Mut zur Videoanalyse

Multiperspektivische Betrachtung eines digitalen synchronen Instrumentalunterrichts

Rubrik: Digital
erschienen in: üben & musizieren 4/2021 , Seite 30

Mir ist es ein wich­ti­ges Anlie­gen, Instru­men­tal­päd­ago­gIn­nen dazu anzu­re­gen, eige­ne Refle­xio­nen ihres Digi­tal­un­ter­richts zu wagen, denn – wie Peter Knodt schrieb –: Mit dem Video sieht man anders. Er beob­ach­te­te bei der Ver­wen­dung von Video­auf­nah­men im Unter­richt, dass durch die wie­der­hol­te Aus­ein­an­der­set­zung mit den Auf­nah­men das Video für ihn eine gro­ße Hil­fe war.2 Für die­sen Read more about Mut zur Video­ana­ly­se[…]

Krebs, Matthias

Gemein­sam online Musik machen

Möglichkeiten zum Musizieren und zur kollaborativen Musikproduktion über Distanz (Teil 2)

Rubrik: Digital
erschienen in: üben & musizieren 6/2020 , Seite 41

Alle unter­such­ten Online-Musi­k­­plat­t­­for­­men zeich­net aus, dass die Bezie­hun­gen inner­halb von Nut­zer­grup­pen höchs­te Prio­rität haben. Der Auf­bau von Bezie­hun­gen zwi­schen Men­schen über das Netz ist dabei eng mit akti­ver Musik­aus­übung ver­bun­den, wobei die musi­ka­li­schen Vor­lie­ben der Betei­lig­ten als Aus­gangs­punkt genom­men wer­den. Eini­ge Platt­for­men schei­nen einen spon­ta­nen Ein­stieg zu ermög­li­chen, ande­re wer­den eher in pro­fes­sio­nel­le Kon­tex­te inte­griert. Read more about Gemein­sam online Musik machen[…]

Krebs, Matthias

Gemein­sam online Musik machen

Möglichkeiten zum Musizieren und zur kollaborativen Musikproduktion über Distanz (Teil 1)

Rubrik: Digital
erschienen in: üben & musizieren 5/2020 , Seite 39

Für vie­le Men­schen ist es ein star­kes Bedürf­nis, regel­mä­ßig mit ande­ren Men­schen in einen akti­ven musi­ka­li­schen Aus­tausch zu kom­men. Im Zuge der Maß­nah­men zur Ein­däm­mung der Coro­­na-Pan­­de­­mie gewan­nen Ansät­ze an Auf­merk­sam­keit, die es ermög­li­chen, das Inter­net als sozi­al ver­bin­den­des Medi­um zu nut­zen. Die Viel­zahl an Ansät­zen zum Online-Musi­­zie­­ren, zum Auf­füh­ren, zur kol­la­bo­ra­ti­ven Musik­pro­duk­ti­on und zum Read more about Gemein­sam online Musik machen[…]

Sommerfeld, Jörg

Ver­kau­fen wir unse­re Schüler?

Wider die Sorglosigkeit: Datenschutz gilt auch in der Corona-Krise

Rubrik: Recht & Versicherung
erschienen in: üben & musizieren 4/2020 , Seite 32

Eine klei­ne Inter­­net-Recher­che Anfang April, noch zu Beginn der Coro­­na-Kri­­se: In Goog­le bringt die Anfra­ge „Musik­schu­le un­terrichtet digi­tal“ auf den ers­ten drei Sei­ten der Such­ergeb­nis­se 13 VdM-Musi­k­­schu­­len, sowohl deren Home­pages als auch Pres­se­ar­ti­kel. Bei acht von ihnen wird das kos­ten­lo­se Pro­dukt Sky­pe (Micro­soft) genannt,1 bei fünf Face­time (Apple), drei wei­te­re nen­nen Zoom als Unter­richts­platt­form. Das Read more about Ver­kau­fen wir unse­re Schü­ler?[…]

Bui, Quoc Duong

Scrib­re

Eine neue App will für optimale Notendarstellung auf jedem Tablet sorgen

Rubrik: Digital
erschienen in: üben & musizieren 3/2020 , Seite 36

Glaubt man der Wer­bung, so sind Tablets magi­sche Gerä­te, die das Leben über intui­ti­ve Touch-Bedie­­nung, fan­tas­ti­sche Bild­schir­me, leich­tes Gewicht und dün­nen Bau auf ein neu­es Niveau brin­gen. Sie sol­len uns pro­duk­ti­ver machen, uns unter­hal­ten und gene­rell all­täg­li­che Pro­zes­se erleich­tern. Der Umgang mit gedruck­ten No­ten ist ver­mut­lich das All­täg­lichs­te, was es für Musi­ke­rIn­nen gibt. Ist es Read more about Scrib­re[…]

Hohberger, Frauke

APP­ge­mixt!

Musikapps für freies Improvisieren, selbstbestimmtes Komponieren und gemeinsames Musizieren

Rubrik: Digital
erschienen in: üben & musizieren 2/2020 , Seite 44

Musi­kapps berei­chern die Musik­ver­mitt­lung um ein Viel­fa­ches. Sie erwei­tern musi­ka­li­sche Erleb­nis­räu­me und bie­ten vor ­allem eines: Teil­ha­be. Ganz neue musi­ka­li­sche Erfah­run­gen und Denk­an­sät­ze wer­den mög­lich. Jeder kann spie­lend ler­nen und ler­nend spie­len und ganz eige­nen musi­ka­li­schen Wegen fol­gen. Durch die Mobi­li­tät ist musi­ka­li­sches Gestal­ten nahe­zu über­all mög­lich. Das Ein­stel­len von Ton­art, Ska­la und Tem­po­syn­chro­ni­sa­ti­on ermög­licht Read more about APP­ge­mixt![…]

Georgiou, Aurelia

Gutes Üben will geübt sein!

Das App-Projekt „Üben mit Köpfchen“ als digitales Hausaufgabenheft und didaktische Unterstützung

Rubrik: Digital
erschienen in: üben & musizieren 2/2020 , Seite 42

Die Ver­mitt­lung effek­ti­ver Übeme­tho­den und ‑stra­te­gien ist ele­men­ta­rer Bestand­teil des Instru­men­tal­un­ter­richts, so wie auch das „Ler­nen ler­nen“ in der Schul­aus­bil­dung ver­an­kert ist. Jedoch ist die Her­aus­for­de­rung im Instru­men­tal­un­ter­richt grö­ßer, denn die­ser fin­det im Gegen­satz zum Schul­be­such übli­cher­wei­se nur im wöchent­li­chen Tur­nus statt. Digi­ta­les Haus­auf­ga­ben­heft für den Instru­men­tal­un­ter­richt Allei­ne ohne Lehr­kraft üben – das ist für die Read more about Gutes Üben will geübt sein![…]

Mauersberger, Marlis

Crash­kurs Formenlehre

Formen – Gattungen – Strukturen im Überblick

Rubrik: Praxis
erschienen in: üben & musizieren online , Seite 08

Im Crash­kurs For­men­leh­re wer­den alle wich­ti­gen For­men der Musik­ge­schich­te – auch mit Hil­fe von Video-Tuto­­­ri­als – dar­ge­stellt, von den ein­zel­nen musi­ka­li­schen Para­me­tern über die kleins­ten musi­ka­li­schen Bau­stei­ne bis hin zu gro­ßen und kom­ple­xen For­men wie Ora­to­ri­um, Pas­si­on und Oper. Zahl­rei­che Bei­spie­le aus bekann­ten Wer­ken las­sen die ein­zel­nen Gat­tun­gen und Sinn­zu­sam­men­hän­ge anschau­lich wer­den. In unse­rer Aus­wahl Read more about Crash­kurs For­men­leh­re[…]

Gaertner, Max

Apps im Instrumentalunterricht

Gedanken zu einer allgemeinen Methodik der Verwendung Neuer Medien

Rubrik: Praxis
erschienen in: üben & musizieren online , Seite 07

Moder­ne Tech­nik hat den Bereich der Musik­pro­duk­ti­on in den ver­gan­ge­nen Jahr­zehn­ten in vie­ler­lei Hin­sicht revo­lu­tio­niert. Ursprüng­lich waren die berühm­ten Stu­di­os für Elek­tro­ni­sche Musik nur gro­ßen Rund­funk­an­stal­ten vor­be­hal­ten und die sper­ri­gen Gerä­te nah­men gan­ze Räu­me ein. Mit der Zeit schrumpf­ten Syn­the­si­zer & Co. immer wei­ter und waren somit auch für Pri­vat­per­so­nen zugäng­lich. Die jüngs­ten Ent­wick­lun­gen führ­ten Read more about Apps im Instru­men­tal­un­ter­richt[…]