Heiss, Isabelle Sophie

Klang-Räume

Ein Spiel zur Entwicklung der Klangvorstellung

Rubrik: Praxis
erschienen in: üben & musizieren 6/2023 , Seite 32

Musikalische Ausdrucksfähigkeit bedarf der Fähigkeit des (inneren) (Zu-)Hörens2 und der Kommunikationsfähigkeit sowie technischer Fertigkeiten. In vielen musikpädagogischen Konzeptionen wird zur Erlangung einer Klangvorstellung ein sprachanaloges Lernen angestrebt. Dafür wird versucht, eine musikalische Umgebung zu schaffen, explorativ sowie ohne Noten (dafür aber mit dem Gehör) zu lernen. Oftmals wird relative Solmisation3 eingesetzt und Singen dem instrumentalen Read more about Klang-Räume[…]

Ahner, Philipp

Klangexpeditionen

Klänge von Instrumenten und Stimme mit Hilfe von Apps erforschen

Rubrik: Praxis
erschienen in: üben & musizieren 6/2022 , Seite 30

Klang ist die zentrale Dimension des Musizierens und damit grundlegende Voraussetzung für das Erlernen eines Instruments oder der Stimme. „Schwingende Körper, wie Saiten, Membrane oder Klangstäbe, rufen in ­ihrer direkten Umgebung Druckschwankungen hervor, die sich in Form von Schallwellen durch den Raum ausbreiten.“1 Das dadurch entstehende Schallereignis wird in der Akustik in Töne, Klanggeräusche und Read more about Klangexpeditionen[…]

Herbst, Sebastian

Und was hörst DU?

Zugänge zum inneren Hören

Rubrik: Aufsatz
erschienen in: üben & musizieren 6/2022 , Seite 20

Die Annahme, dass das Hören nicht nur Ziel, sondern auch „Ausgangspunkt […] des Musizierens“1 ist, weist auf die Bedeutung des inneren Hörens für das Musizierenlehren und -lernen hin. Die Klavierpädagogin Beata Ziegler sieht im inneren Hören die Voraussetzung für gelungenes Musizieren und nimmt in ihrem 1929 verfassten Text an, dass „das Geheimnis aller echten Musik Read more about Und was hörst DU?[…]

Hakim, Anja-Maria

Instrumentalunterricht ohne Noten?!

Hintergründe und Praxistipps zum Musizierenlernen nach Gehör

Rubrik: Aufsatz
erschienen in: üben & musizieren 6/2022 , Seite 08

Musizieren lehren und lernen ohne Noten! Spiel nach Gehör! Warum eigentlich nicht? Immerhin belegen Forschungen, dass InstrumentalistInnen durch ein Training im Spiel nach Gehör mehr Freude im Instrumental­unterricht erleben, ihr Gehör und improvisatorische Fertigkeiten entwickeln und mehr ­Sicherheit auf dem Instrument erlangen.1 ­Dennoch gibt es seitens der „klassischen“, ­notenorientierten Musikausbildung vielfach ­Bedenken, dass notenfreies Musizieren Read more about Instrumentalunterricht ohne Noten?![…]

Busch, Barbara / Barbara Metzger

Aufruhr im Wald

Entwicklung von Klanggeschichten als Beispiel für methodisch vielfältiges Unterrichten

Rubrik: Praxis
erschienen in: üben & musizieren 2/2018 , Seite 36

Oft führt die Vertonung einer Geschichte zu nicht traditionell abbildbaren Klängen. Dies wird durch das Einbeziehen grafischer Notation berücksichtigt. – Der Umgang mit Klanggeschichten lädt die Lernenden zu einem sinnvollen, ausdrucksstarken Musizieren ein. – Klanggeschichten können als sinnstiftendes Moment wie ein roter Faden in den Inst­rumentalunterricht eingewoben werden; sie legen der Lehrkraft nahe, sowohl die Read more about Aufruhr im Wald[…]

Schneider, Hans

Vom Tropfen zum Klang

Aspekte und Bedingungen experimentellen Musizierens

Rubrik: Aufsatz
erschienen in: üben & musizieren 5/2017 , Seite 06

Was ist das Wesen einer experimentellen Aktion? Eine solche ist schlicht eine Aktion, deren Ergebnis nicht vorausgesehen wird. (John Cage)1 Im Februar 2017 sprach der Komponist und Musiker Heiner Goebbels auf der Frühjahrstagung des Instituts für Neue Musik und Musikerziehung in Darmstadt über die zentrale Rolle des Kollektivs und dessen Einfluss auf seine Arbeit. Dabei Read more about Vom Tropfen zum Klang[…]

Friedrich, Burkhard

Hör|Welten – Spiel|Weisen

Anleitung zur Wahrnehmung des Unscheinbaren

Rubrik: Aufsatz
erschienen in: üben & musizieren 5/2017 , Seite 12

Wir betreten Räume in der Regel mit der Absicht, dort einer funktionalen Tätigkeit nachzugehen. Selbst Aufenthalte in der Natur sind nicht unbedingt vom forschenden Hören geprägt, sondern von dem Wunsch nach Entspannung und Ruhe. Wie wir merken, lauert überall um uns herum die Funktionalisierung und das zielgerichtete Handeln. Mit dem Sehen verhält es sich zuweilen Read more about Hör|Welten – Spiel|Weisen[…]

Song, Ji-Youn

Nichts steht im Weg

Kinder entdecken Musik im Klangraum Flügel

Rubrik: Aufsatz
erschienen in: üben & musizieren 5/2017 , Seite 26

Atemlos rennt Anton um den Flügel herum, schlägt hier auf den Deckel, zupft dort einige Saiten, schreit in den weit geöffneten Innenraum hinein, „schleicht“ mit seinen Handflächen über die Tastatur und lässt plötzlich eine Metallkette auf die Saiten im Inneren fallen. Hochkonzentriert steht er kurz vor der Uraufführung seiner ersten eigenen Komposition beim Schülervorspiel und Read more about Nichts steht im Weg[…]