Borchert, Johanna / Verena Bons

Eige­ne Traditionen

Wie positionieren sich Musikvereine in der kulturellen Bildungslandschaft?

Rubrik: Forschung
erschienen in: üben & musizieren 4/2022 , Seite 48

Blas­mu­sik­ver­ei­ne spie­len ins­be­son­de­re in den länd­li­chen Räu­men Deutsch­lands eine wich­ti­ge Rolle:1 Sie bie­ten einer­seits einer gro­ßen Zahl an Ama­teur­mu­si­ke­rIn­nen ver­schie­de­ner Genera­tio­nen die Mög­lich­keit, vor Ort gemein­sam zu musizieren.2 Ande­rer­seits gestal­ten sie musi­ka­li­sche Ver­an­stal­tun­gen und schaf­fen der ört­li­chen Bevöl­ke­rung dadurch Mög­lich­kei­ten, Musik zu erle­ben. Dar­über hin­aus sind sie wich­ti­ge Koope­ra­ti­ons­part­ner in der kul­tu­rel­len Bil­dungs­land­schaft: Wäh­rend bis Read more about Eige­ne Tra­di­tio­nen[…]

Pempel, Nora / Britta Renes

Eine Fra­ge der Haltung!

Der Landes­verband der Musikschulen in NRW möchte Rassismus aktiv entgegenwirken

Rubrik: Musikschule
erschienen in: üben & musizieren 4/2022 , Seite 36

Die Aus­ein­an­der­set­zung mit Ras­sis­mus ist ein sehr per­sön­li­cher und schwie­ri­ger Pro­zess. Es kön­nen Wider­stän­de und Zwei­fel, aber auch Ängs­te und Trau­er hoch­kom­men. Ob und wie inten­siv Men­schen sich mit Ras­sis­mus befas­sen, kann von vie­len selbst bestimmt wer­den: Das Buch zum The­ma kann jeder­zeit zur Sei­te gelegt, der Pau­se­but­ton des Info-Pod­­casts gedrückt und der Lap­top zuge­klappt Read more about Eine Fra­ge der Hal­tung![…]

Herbst, Sebastian

Zur (System-)Relevanz musi­ka­li­scher Bil­dung und Kultur

Der Kommentar

Rubrik: Kommentar
erschienen in: üben & musizieren 5/2020 , Seite 35

In den ver­gan­ge­nen Mona­ten wur­de ein reger Dis­kurs über die Sys­tem­re­le­vanz von Berufs­zwei­gen geführt. Ein Grund für die zum Teil hit­zig geführ­ten Debat­ten ist das mei­nes Erach­tens ohne­hin pro­ble­ma­ti­sche Wort in sei­ner nega­ti­ven Umkeh­rung: Wenn etwas nicht sys­tem­re­le­vant ist, ist es dann gleich sys­temir­rele­vant? Ist es damit „bedeu­tungs­los“, „belang­los“, „nicht der Rede wert“ (sie­he Duden)? Inter­es­sant Read more about Zur (System-)Relevanz musi­ka­li­scher Bil­dung und Kul­tur[…]

Bossen, Anja

Wor­te kann man nicht essen

MusikpädagogInnen zwischen politischem Anspruch und Realität

Rubrik: Aufsatz
erschienen in: üben & musizieren 3/2020 , Seite 10

Als ich in den 1990er Jah­ren mei­ne ers­ten Berufs­jah­re an einer Ber­li­ner und einer Bran­den­bur­gi­schen Musik­schu­le absol­vier­te, hat­te Deutsch­land einen Innen­mi­nis­ter, der der Mei­nung war, dass der Besuch einer Musik­schu­le gut für die inne­re Sicher­heit sei. Damit sprach er den kom­mu­na­len Musik­schu­len und den an die­ser Institu­tion täti­gen Lehr­kräf­ten eine immense gesell­schaft­li­che Bedeu­tung zu. Das Read more about Wor­te kann man nicht essen[…]

Busch, Barbara

Gemein­sam gestalten

Gespräch mit Reinhart von Gutzeit über sein Berufsleben zwischen Musikschule und Hochschule, Musikpädagogik und Kulturpolitik

Rubrik: Gespräch
erschienen in: üben & musizieren 6/2019 , Seite 46

Lie­ber Herr von Gut­zeit, wel­che Erleb­nis­se haben in Ihrer Jugend maß­geb­lich dazu geführt, dass Sie sich ent­schie­den haben, Musik zu stu­die­ren? Mei­ne musi­ka­li­sche Lauf­bahn begann sehr „nor­mal“ als Schü­ler der Düs­sel­dor­fer Jugend­mu­sik­schu­le. Dort fand ich schließ­lich zu mei­nem gro­ßen Glück mit Axel Ger­hardt auch den ent­schei­den­den Gei­gen­leh­rer. Er war gera­de vier Jah­re älter als ich, Read more about Gemein­sam gestal­ten[…]

Mahlert, Ulrich

Der Brü­cken­bau­er

Dank an Reinhart von Gutzeit, der sich als Mitherausgeber von „üben & musizieren“ verabschiedet

Rubrik: Aufsatz
erschienen in: üben & musizieren 6/2019 , Seite 42

Alle, die mit Rein­hart von Gut­zeit für üben & musi­zie­ren zu tun hat­ten, haben Grund zur Dank­bar­keit für die stets kon­struk­ti­ve und inspi­rie­ren­de Zusam­men­ar­beit: Ver­lag, Redak­ti­on, Stän­di­ge Mit­ar­bei­ter, Ver­bands­ver­tre­ter, Autorin­nen und Autoren – und natür­lich die Leser­schaft. Am aller­meis­ten Anlass zur Dank­bar­keit habe ich selbst. Denn von Anfang an durf­te ich mit Rein­hart von Gut­zeit Read more about Der Brü­cken­bau­er[…]

Bossen, Anja

Kul­tur macht stark

www.buendnisse-fuer-bildung.de

Rubrik: musikschule )) DIREKT
erschienen in: üben & musizieren 5/2013 , Seite musikschule )) DIREKT, Seite 05

Preis­trä­ger der ers­ten Aus­schrei­bung Im Sep­tem­ber 2012 waren für die ers­te Aus­schrei­bungs­run­de bun­des­weit aus ins­ge­samt 136 Ver­bän­den und Initia­ti­ven, die auf dem Gebiet der außer­schu­li­schen Ver­mitt­lung musisch-kul­­tu­­rel­­ler Bil­dung tätig sind und sich um 230 Mil­lio­nen Euro För­der­mit­tel bewor­ben hat­ten, 35 von einer hoch­ran­gig besetz­ten Jury aus­ge­wählt wor­den. Im Bereich Musik gehö­ren dazu der Ver­band deut­scher Read more about Kul­tur macht stark[…]

Gretsch, Stefan

Ber­li­ner Musikschule

Berlin ist das einzige Bundesland, das seine Musikschullehrkräfte generell mit sozial und finanziell unwürdigen Honorarverträgen abspeist. Blaupause für die Republik?

Rubrik: musikschule )) DIREKT
erschienen in: üben & musizieren 5/2013 , Seite musikschule )) DIREKT, Seite 02

Die deut­sche Musik­schul­land­schaft ist zumin­dest in Euro­pa ein­zig­ar­tig. Nir­gend­wo anders gibt es so vie­le glei­cher­ma­ßen auf hohe Qua­li­tät wie auf Flä­chen­de­ckung und musi­ka­li­sche Brei­ten­bil­dung ange­leg­te Musik­schu­len wie hier­zu­lan­de. Ihre Geschich­te, ihre Impul­se ver­dan­ken sie dabei von Anbe­ginn der jewei­li­gen Ber­li­ner Situa­ti­on, in der Wei­ma­rer Repu­blik eben­so wie in der Zeit des Nazi­ter­rors oder der Zeit Read more about Ber­li­ner Musik­schu­le[…]

Bossen, Anja

Ver­scho­ben zwi­schen Nicht-Zuständigkeiten

Wie die Politik sich zur katastrophalen sozialen und Einkommenssituation der Musikschullehrkräfte verhält

Rubrik: musikschule )) DIREKT
erschienen in: üben & musizieren 1/2014 , Seite musikschule )) DIREKT, Seite 02

Nach der Ver­öf­fent­li­chung der ver­hee­ren­den Ergeb­nis­se der Umfra­ge aus dem Jahr 2012 zur sozia­len und zur Ein­kom­mens­si­tua­ti­on von Musik­schul­lehr­kräf­ten und Pri­vat­mu­sik­erzie­hern der Fach­grup­pe Musik in der ver.di1 wur­den vom Bun­des­vor­stand der Fach­grup­pe sämt­li­chen Lan­des­mi­nis­te­ri­en und allen Bun­des­tags­frak­tio­nen die Ergeb­nis­se in kom­pri­mier­ter Form zuge­sandt, um die poli­ti­schen Ent­schei­dungs­trä­ger auf die zuneh­men­de Pre­ka­ri­sie­rung eines gan­zen Berufs­stan­des hin­zu­wei­sen. Read more about Ver­scho­ben zwi­schen Nicht-Zustän­dig­kei­ten[…]

Bossen, Anja

Inte­grier­ter Musik­zug Baden-Württemberg

Ein Vorschlag des DTKV zur Lösung der Probleme, die sich durch die Ganztagsschule für den Instrumentalunterricht ergeben

Rubrik: musikschule )) DIREKT
erschienen in: üben & musizieren 2/2014 , Seite musikschule )) DIREKT, Seite 02

Der DTKV Baden-Wür­t­­te­m­­berg hat nun ein Modell ent­wor­fen, das eine Lösungs­mög­lich­keit für das Pro­blem des rück­läu­fi­gen Instru­men­tal­un­ter­richts mit all sei­nen nega­ti­ven Aus­wir­kun­gen auf die gesam­te Musik­land­schaft bie­ten soll, indem es den Instru­men­tal­un­ter­richt in die Ganz­tags­schu­le integriert.1 Dadurch soll die beruf­li­che Exis­tenz der Musik­päd­ago­gIn­nen, die durch das immer klei­ner wer­den­de Zeit­fens­ter der Schü­ler für den Instru­men­tal­un­ter­richt Read more about Inte­grier­ter Musik­zug Baden-Würt­tem­berg[…]