Dahlhaus, Bernd

Wie über JeKi (nicht) gespro­chen wird

Von JeKi zu JeKits: ein Programmwechsel mit der Lupe betrachtet, Teil 1

Rubrik: Aufsatz
erschienen in: üben & musizieren 2/2015 , Seite 34

Die sinn­vol­le und lang­fris­ti­ge Zusammen­arbeit von Musik­schu­le und Grund­schu­le braucht bei den Gestal­tern Erfah­rung, orga­ni­sa­to­ri­sche Kon­zep­te und eine Struk­tur­ent­wick­lung auf den unter­schied­lichs­ten Ebe­nen. […] Die­ser Lern­pro­zess erfor­dert Kom­mu­ni­ka­ti­on und gege­be­nen­falls auch exter­ne Bera­tung, zum Ent­wi­ckeln von sinn­vol­len Lösun­gen zu gelan­gen [!].“1 Im Som­mer 2014 erschien das Buch des Saxo­fo­nis­ten und Saxo­fon­leh­rers Jörg Som­mer­feld Instru­men­tal­un­ter­richt in Read more about Wie über JeKi (nicht) gespro­chen wird[…]

Rademacher, Ulrich

Neu­es Gewicht

Inklusion verrät den "alten" Bildungsauftrag nicht

Rubrik: Aufsatz
erschienen in: üben & musizieren 4/2014 , Seite 44

Mit ihrer auf­rüt­teln­den Fra­ge „Bil­dungs­auf­trag ade?“ spricht Anja Bos­sen sicher­lich vie­len besorg­ten und frus­trier­ten Musik­päd­ago­gIn­nen aus der See­le. Sie leis­tet damit einen wich­ti­gen Bei­trag in einer sehr grund­sätz­li­chen Dis­kus­si­on um das The­ma Iden­ti­tät und Bil­dungs­auf­trag, die die öffent­li­chen Musik­schu­len spä­tes­tens seit dem Start von JeKi in NRW begon­nen haben, die auf der Haupt­arbeitstagung in Pots­dam Read more about Neu­es Gewicht[…]

Bossen, Anja

Bil­dungs­auf­trag ade?

Hat der Bildungsauftrag öffentlicher Musikschulen überhaupt noch Gültigkeit?

Rubrik: Aufsatz
erschienen in: üben & musizieren 4/2014 , Seite 42

Jahr­zehn­te­lang bestand ein Kon­sens zwi­schen Bil­dungs­po­li­tik und der Insti­tu­ti­on Musik­schu­le, was eigent­lich mit dem „öffent­li­chen Bil­dungs­auf­trag“ gemeint war: die Auf­ga­be, als gemein­nüt­zi­ge Ein­rich­tung allen Men­schen, die dies wol­len, ein spe­zi­el­les musi­ka­li­sches Zusatz­an­ge­bot zusätz­lich zu einem ver­pflich­ten­den schu­li­schen musika­lischen Ange­bot zu machen sowie Begab­te, die sich die Musik­schul­ge­büh­ren nicht leis­ten kön­nen, den­noch zu för­dern. Das erklär­te Read more about Bil­dungs­auf­trag ade?[…]

Eicker, Gerd

Risi­ken und Nebenwirkungen

Gedanken eines Musikschulleiters im Ruhestand zur Situation kommunaler Musikschulen

Rubrik: Aufsatz
erschienen in: üben & musizieren 3/2014 , Seite 44

1984 blick­te ich auf sechs Jah­re Musik­schul­lei­tung zurück bzw. blick­te über­haupt nicht zurück. Auf­bau, Erwei­te­rung war die Devi­se. Traf man Kol­le­gen, lau­te­te die Fra­ge: „Wie vie­le haupt­amt­li­che Lehr­kräf­te hast du jetzt schon?“ (Heu­te fragt man eher: „Wie vie­le hast du noch?“) Musik­schu­len wur­den von der Poli­tik, ins­be­son­de­re von der Bil­dungs­po­li­tik kaum wahr­ge­nom­men. Wir kämpf­ten um Read more about Risi­ken und Neben­wir­kun­gen[…]

Ehrenforth, Karl Heinrich

Wel­chen Spiel­raum hat die Kunst?

Gedanken zur Rolle von Musik und musikalischer Bildung in Schule und Gesellschaft vor dem Hintergrund der Ideen Leo Kestenbergs

Rubrik: Aufsatz
erschienen in: üben & musizieren 1/2014 , Seite 42

Wer war Leo Kes­ten­berg wirk­lich? War er der kla­vier­spie­len­de Minis­te­ri­al­be­am­te und Traum­so­zia­list der Wei­ma­rer Repub­lik, der den „Musik­stu­di­en­rat“ erfand und dar­an glaub­te, dass alle Men­schen klas­si­sche Musik via all­ge­mein bil­den­der Schu­le schät­zen ler­nen könn­ten? Oder war er ein gro­ßer und weit ver­netz­ter euro­päi­scher Künst­ler und Kul­tur­po­li­ti­ker, der zur zen­tral len­ken­den Gestalt der benei­dens­wert leben­di­gen Ber­li­ner Read more about Wel­chen Spiel­raum hat die Kunst?[…]

Kreidler, Dieter

Instru­ment ohne Lobby

Das Image der Gitarre als Kulturinstrument steht auf dem Spiel

Rubrik: Aufsatz
erschienen in: üben & musizieren 3/2013 , Seite 51

Als Solo‑, Ense­m­­ble- und Begleit­in­stru­ment im klas­si­schen Bereich und der Folk­lo­re, als E‑Gitarre im Rock-Pop-Jazz­­be­­reich oder als unver­zicht­ba­res Instru­ment der Lie­der­ma­cher und Song­wri­ter – über­all ist die Gitar­re prä­sent.“ Die­ser Leit­ge­dan­ke fin­det sich auf der Web­site des Pro­jekts „Gitar­re – Instru­ment des Jah­res 2013“1 – durch­ge­führt vom Lan­des­mu­sik­rat Schles­­wig-Hol­stein –, des­sen Schirm­herr ich in die­sem Read more about Instru­ment ohne Lob­by[…]

Thielemann, Kristin

Allein unter Schweizern

Eine Exil-Schleswig-Holsteinerin über das Leben an einer ­Schweizer Musikschule

Rubrik: Aufsatz
erschienen in: üben & musizieren 3/2013 , Seite 48

Auf in die Schweiz zu mei­nem Freund (heu­te: Ehe­mann) hieß es für mich im Dezem­ber 2007, als ich im ach­ten Schwan­ger­schafts­mo­nat mit 55 Umzugs­kar­tons und zwei nord­deut­schen Hauska­tern die fast ein­tau­send Kilo­me­ter lan­ge Rei­se in den Süden antrat. Mei­ne Stel­le an der Lübe­cker Musik­schu­le hat­te ich schwe­ren Her­zens gekün­digt und bei den Lübe­cker Phil­har­mo­ni­kern began­nen Read more about Allein unter Schwei­zern[…]

Valentin, Antje

2053

Vision von einer musikinspirierten Gesellschaft

Rubrik: Aufsatz
erschienen in: üben & musizieren 1/2013 , Seite 44

In 40 Jah­ren ist die kul­tu­rel­le Bil­dung in allen gesell­schaft­li­chen Zusam­men­hän­gen eine selbst­ver­ständ­li­che Grö­ße gewor­den. In der Wirt­schaft, der Poli­tik und der Ver­wal­tung der nach­in­dus­tri­el­len Infor­ma­ti­ons­ge­sell­schaft steht außer Fra­ge, dass die Haupt­res­sour­cen für ein funk­tio­nie­ren­des Gemein­we­sen und ein sinn­erfüll­tes Leben das Wis­sen und die Krea­ti­vi­tät jedes Ein­zel­nen sind. Die­se Res­sour­cen, dar­über ist man sich gewiss, Read more about 2053[…]

Landmann, Peter

Von kul­tu­rel­ler Bil­dung zur Teilhabe

Kulturpolitische Grundlagen des JeKi-Projekts

Rubrik: Aufsatz
erschienen in: üben & musizieren 3/2012 , Seite 46

Seit Beginn der 2000er Jah­re ist in allen Berei­chen der Kul­tur und der Kul­tur­för­der­po­li­tik ein Bewusst­seins­wan­del deut­lich wahr­nehm­bar: Kul­tu­rel­le Bil­dung wird zu einem zen­tra­len The­ma. Wohl­ge­merkt: Die­se Bewusst­seins­ver­än­de­rung fin­det weni­ger in der Bil­dungs­po­li­tik, auch kaum in der Schul­po­li­tik, son­dern im Wesent­li­chen in der Kul­tur­po­li­tik statt. In der gesell­schaft­li­chen Rea­li­tät zeigt sie sich dem­entspre­chend in einer Read more about Von kul­tu­rel­ler Bil­dung zur Teil­ha­be[…]

Lindemann, Stefan

Seat oder Porsche?

Musikschule zwischen Dienstleister und ­Bildungseinrichtung

Rubrik: Aufsatz
erschienen in: üben & musizieren 2/2012 , Seite 49

In Zei­ten knap­per öffent­li­cher Haus­hal­te ste­hen gera­de die Musik­schu­len hin­sicht­lich ihrer Zuschüs­se unter einem zuneh­men­den Recht­fer­ti­gungs­zwang. Bestand die bis­he­ri­ge Ziel­set­zung u. a. dar­in, dass man Kin­dern und Jugend­li­chen ver­stärkt den Zugang zur Musik erleich­tern woll­te, so wird eine Musik­schu­le heu­te immer stär­ker unter dem Gesichts­punkt der Effi­zi­enz betrach­tet. Selbst bei einer sol­chen Betrach­tungs­wei­se hät­te der Read more about Seat oder Por­sche?[…]