Gretsch, Stefan

Kein biss­chen bes­ser

Ergebnisse der dritten Umfrage der ver.di-Fachgruppe Musik 2017 liegen vor

Rubrik: musikschule )) DIREKT
erschienen in: üben & musizieren 2/2018 , Seite musikschule )) DIREKT, Seite 08

Die Resul­ta­te sind erschre­ckend: 2008 lag der Anteil der Hono­rar­be­schäf­ti­gun­gen in den alten Län­dern noch bei 33 Pro­zent, in den neu­en Län­dern bereits bei 60 Pro­zent. 2017 sind es fast 60 Pro­zent in den alten und über 70 Pro­zent in den neu­en Län­dern (in Ber­lin sogar rund 93 Pro­zent). Gleich­zei­tig lie­gen die durch­schnitt­li­chen Jah­res­ein­kom­men wei­ter­hin Read more about Kein biss­chen bes­ser[…]

Herbst, Sebastian

Teil­wei­sung – zwi­schen Erwar­tung und Pflicht

Kommentar

Rubrik: musikschule )) DIREKT
erschienen in: üben & musizieren 2/2018 , Seite musikschule )) DIREKT, Seite 01

Einer Ber­li­ner Musik­schul­leh­re­rin, die seit vie­len Jah­ren an ein und ­der­sel­ben Musik­schu­le in Teil­zeit fest­an­ge­stellt und dar­über hin­aus mit wei­te­ren Stun­den als Hono­rar­kraft tätig war, wur­de 2015 die par­al­lel aus­ge­üb­te Hono­rar­tä­tig­keit sei­tens der Musik­schu­le unter­sagt. Der Grund: Die Deut­sche Ren­ten­ver­si­che­rung kam bei einer Betriebs­prü­fung zu dem Ergeb­nis, dass eine ein­heit­li­che sozi­al­ver­si­che­rungs­pflich­ti­ge ­Beschäf­ti­gung vor­lie­ge und stell­te Read more about Teil­wei­sung – zwi­schen Erwar­tung und Pflicht[…]

Herbst, Sebastian

JeKits an För­der­schu­len

Kommentar

Rubrik: musikschule )) DIREKT
erschienen in: üben & musizieren 1/2018 , Seite musikschule )) DIREKT, Seite 01

Mit dem Schul­jahr 2008/09 star­te­te JeKi an För­der­schu­len in Nor­d­rhein-Wes­t­­fa­­len – zunächst an drei För­der­schu­len als Pilot­pro­jekt. Nach Ein­bezug feh­len­der För­der­schwer­punk­te und vor allem einer wissenschaft­lichen Beglei­tung durch die Uni­ver­si­tät Dort­mund konn­ten Rahmen­bedingungen for­mu­liert wer­den, die eine chan­cen­glei­che Teil­ha­be von Schü­le­rIn­nen mit Behin­de­run­gen mög­lich mach­te. Im Unter­schied zu JeKi an Grund­schu­len wur­den unter ande­rem ein Read more about JeKits an För­der­schu­len[…]

Schie, Johanna / Stefan Prophet

Wir ver­lie­ren die Kin­der…“

Die Kontinuität nach dem zweiten JeKits-Jahr ist gefährdet

Rubrik: musikschule )) DIREKT
erschienen in: üben & musizieren 6/2017 , Seite musikschule )) DIREKT, Seite 10

Wie sieht die aktu­el­le Situa­ti­on in ­Duis­burg aus? Schie: Duis­burg betei­ligt sich seit 2007 am JeKi-Pro­­gramm, ab 2011 waren ins­ge­samt 52 Duis­bur­ger Grund­schu­len in JeKi ein­ge­bun­den. Davon haben sich 49 bei der Umstel­lung 2015 für JeKits bewor­ben. Zu mei­ner Über­ra­schung haben sich 34 Schu­len für den Schwer­punkt Instru­men­te ent­schie­den, elf für Tan­zen und vier für Read more about <span class="dquo">„</span>Wir ver­lie­ren die Kin­der…“[…]

Gabel, Michael

Abwärts­trend gestoppt

Hoffnung auf Ende der Berliner Musikschulmisere

Rubrik: musikschule )) DIREKT
erschienen in: üben & musizieren 6/2017 , Seite musikschule )) DIREKT, Seite 09

Zwar hat der neue Ber­li­ner Senat beschlos­sen, den Anteil der fest ange­stell­ten Lehr­kräf­te auf 20 Pro­zent anzu­he­ben. Aber nur inner­halb der nächs­ten vier Jah­re, nicht sofort. „Wir hät­ten das gern frü­her gehabt, strei­ten uns mit dem Finanz­senator aber noch ums Klein­ge­druck­te“, so Klaus Lede­rer in der vom Geschäfts­füh­rer des Ver­bands deut­scher Musik­schu­len, Mat­thi­as Pan­nes, gelei­te­ten Read more about Abwärts­trend gestoppt[…]

Stalz, Petra / Ulrich Heß

Was gilt für wen?

Kündigungsschutz für Musikschullehrkräfte

Rubrik: musikschule )) DIREKT
erschienen in: üben & musizieren 6/2017 , Seite musikschule )) DIREKT, Seite 02

Hono­rar­ver­trag Vie­le Musik­schul­lehr­kräf­te schlie­ßen mit ihrem Arbeit­ge­ber einen Hono­rar­ver­trag ab. Im Gegen­satz zu Arbeit­neh­mern, das heißt „abhän­gig Beschäf­tig­ten“, die Lohn bzw. Gehalt erhal­ten, nennt man die Ver­gü­tung von frei­be­ruf­li­chen, selbst­stän­di­gen Arbei­ten Hono­rar. Ein Hono­rar­ver­trag ist zunächst eine schrift­li­che Ver­ein­ba­rung zwi­schen zwei Ver­trags­part­nern über eine vom Auf­trag­neh­mer zu erbrin­gen­de Dienst­leistung und ein vom Auf­trag­ge­ber nach Erhalt Read more about Was gilt für wen?[…]

Herbst, Sebastian

Hob­by Musik­schul­lei­tung

Kommentar

Rubrik: musikschule )) DIREKT
erschienen in: üben & musizieren 6/2017 , Seite musikschule )) DIREKT, Seite 01

Sie sind eine inno­va­ti­ve Füh­rungs­per­sön­lich­keit mit abge­schlos­se­nem musik­päd­ago­gi­schen Stu­di­um? Zu Ihren Stär­ken gehö­ren Erfah­rung im Bereich der Musik­schul­lei­tung, Kom­pe­tenz im Umgang mit neu­en Medi­en, BWL-Kenn­t­­nis­­se, Ent­schei­dungs­freu­de, Durch­set­zungs­ver­mö­gen, Orga­ni­sa­ti­ons­ta­lent, Ver­hand­lungs­ge­schick, sozia­le und kom­mu­ni­ka­ti­ve Kom­pe­tenz sowie Kennt­nis­se der Mit­ar­bei­ter­füh­rung? Dann könn­ten Sie dem­nächst schon die städ­ti­sche Musik­schu­le St. Ing­bert lei­ten! Das Auf­ga­ben­pro­fil ver­spricht einen viel­sei­ti­gen und abwechs­lungs­rei­chen Read more about Hob­by Musik­schul­lei­tung[…]

Dahlhaus, Bernd

Füh­ren und ver­bin­den

Zwölf Fragen an die Bundesvorsitzenden von VdM, bdfm und DTKV

Rubrik: Aufsatz
erschienen in: üben & musizieren 5/2016 , Seite 46

Drei Dach­ver­bän­de ver­tre­ten in Deutsch­land die Inter­es­sen der Instru­­men­­tal- und Vokal­päd­ago­gIn­nen bzw. der Musik­schu­len in der Öffent­lich­keit und gegen­über der Poli­tik. Der Dach­ver­band für die insti­tu­tio­nel­le Musik­aus­bil­dung mit der größ­ten kul­­tur- und gesell­schafts­po­li­ti­schen Wir­kungs­macht ist der Ver­band deut­scher Musik­schu­len e. V. (VdM). Der VdM ver­tritt rund 950 öffent­li­che Musik­schu­len mit über einer Mil­li­on Musik­schü­lern und Read more about Füh­ren und ver­bin­den[…]

Sobirey, Wolfhagen

Was­ser rein!

Der Abbau von JeKi zu JeKits ist ein Sparkonzept, das als innovativer Impuls kostümiert wird

Rubrik: Aufsatz
erschienen in: üben & musizieren 3/2015 , Seite 46

Wei­te Krei­se der Fach­welt und der Poli­tik reagier­ten hoch­in­ter­es­siert, als 2003 in Bochum das Pro­jekt „Jedem Kind ein Instru­ment“, kurz JeKi genannt, erfun­den wur­de. Instru­men­tal­un­ter­richt im Kern­be­reich der all­ge­mein bil­den­den Schu­le? Weil wir in den Schu­len alle Kin­der errei­chen, nicht nur die, die von ihren Eltern zur Musik­schu­le gebracht wer­den? Als Grup­pen­un­ter­richt, damit mehr Kin­der Read more about Was­ser rein![…]

Dahlhaus, Bernd

Gemein­sam, gerecht, gebil­det?

Von JeKi zu JeKits: ein Programmwechsel mit der Lupe betrachtet, Teil 2

Rubrik: Aufsatz
erschienen in: üben & musizieren 3/2015 , Seite 42

Das Pro­gramm „Wer glaubt, für einen Erfolg [eines Instru­men­tal­un­ter­richts­pro­gramms in der Grund­schu­le] rei­che es aus, Instru­men­tal­päd­ago­gen in die Grund­schu­le zu schi­cken, denkt zu kurz.“3 – Bei JeKits han­delt es sich genau wie bei JeKi um einen Struk­tur­rah­men, der pri­mär nach orga­ni­sa­to­ri­schen und betriebs­wirtschaftlichen Gesichts­punk­ten von nament­lich nicht bekann­ten AutorIn­nen – mit ande­ren Wor­ten: zen­tral und Read more about Gemein­sam, gerecht, gebil­det?[…]