Kreidler, Dieter

Instru­ment ohne Lobby

Das Image der Gitarre als Kulturinstrument steht auf dem Spiel

Rubrik: Aufsatz
erschienen in: üben & musizieren 3/2013 , Seite 51

Als Solo‑, Ense­m­­ble- und Begleit­in­stru­ment im klas­si­schen Bereich und der Folk­lo­re, als E‑Gitarre im Rock-Pop-Jazz­­be­­reich oder als unver­zicht­ba­res Instru­ment der Lie­der­ma­cher und Song­wri­ter – über­all ist die Gitar­re prä­sent.“ Die­ser Leit­ge­dan­ke fin­det sich auf der Web­site des Pro­jekts „Gitar­re – Instru­ment des Jah­res 2013“1 – durch­ge­führt vom Lan­des­mu­sik­rat Schles­­wig-Hol­stein –, des­sen Schirm­herr ich in die­sem Read more about Instru­ment ohne Lob­by[…]

Ardila-Mantilla, Natalia

Was macht eigent­lich ein Berufsmusiker?

Instrumentalpädagogik als Beruf: Tendenzen und neue ­Herausforderungen

Rubrik: Aufsatz
erschienen in: üben & musizieren 6/2010 , Seite 24

Wenn Musi­ke­rIn­nen über ihren Beruf reden müs­sen, kom­men sie in Bedräng­nis. Leben­dig sehe ich noch die Sze­ne vor mir, als ich vor vie­len Jah­ren mei­nen Eltern beim Abend­essen ver­kün­de­te, dass ich Musik stu­die­ren wol­le. Mein Vater – ein musik­be­geis­ter­ter, recht welt­of­fe­ner Mana­ger – über­leg­te kurz und frag­te: „Sag mal, was macht eigent­lich ein Berufs­mu­si­ker? Wenn Read more about Was macht eigent­lich ein Berufs­mu­si­ker?[…]

Müller, Alexandra

Ein Musi­ker braucht Dis­zi­plin, aber welche?

Disziplin und ihre Auswirkungen auf den Körper

Rubrik: Aufsatz
erschienen in: üben & musizieren 2/2009 , Seite 22

Es geht nicht um Dis­zi­plin, son­dern um Hin­ga­be. Nel­son Man­de­la Marie sitzt im Opern­or­ches­ter, in dem sie seit zwei Jah­ren eine Stel­le als stellvertre­tende Kon­zert­meis­te­rin hat. Schon seit drei Stun­den läuft Der Rosen­ka­va­lier, eine Wie­der­auf­nah­me, wenig geprobt. Marie hat star­ke Rücken­schmer­zen. Sie macht sich Sor­gen, wie sie die rest­li­chen ein­ein­halb Stun­den durch­ste­hen bzw. durch­sit­zen soll. Read more about Ein Musi­ker braucht Dis­zi­plin, aber wel­che?[…]