Reisch, Sven

Auf die Metho­de kommt es an

Selbstständig lernen im „GrooveLab“ der Städtischen Musikschule Lahr

Rubrik: musikschule )) DIREKT
erschienen in: üben & musizieren 2/2019 , Seite musikschule )) DIREKT, Seite 04

Tom zählt ein. Die Sticks des 13-jäh­­ri­­gen Schlag­zeu­gers kla­cken gut hör­bar auf­ein­an­der. Doch mit dem Ein­satz sei­ner 14-jäh­­ri­­gen Band­kol­le­gen an E‑Bass und E‑Gi­tarren hört man erst ein­mal – nichts! Wäh­rend die vier Jungs sicht­bar enga­giert ihre Instru­men­te bear­bei­ten, sind akus­tisch allen­falls ein leich­tes Schram­meln von den Sai­ten der E‑Gitarren und das dump­fe Plop­pen der Schle­gel Read more about Auf die Metho­de kommt es an[…]

Menke, Markus

Kon-Plug-in und das „Mozart-Modell“

E-Learning im Instrumentalunterricht

Rubrik: musikschule )) DIREKT
erschienen in: üben & musizieren 1/2017 , Seite musikschule )) DIREKT, Seite 02

Ich konn­te üben, weil ich Lust hat­te, in der Frei­stun­de mit mei­nem Instru­ment alle Moti­ve ein­zu­spie­len.“ – Die­se Schü­ler­aus­sa­ge ist doch wirk­lich eine Ansa­ge! Die zusätz­li­che Moti­va­ti­on zum Üben wur­de beför­dert durch Kon-Plug-in. Doch was ist das? Kurz gefasst: Zusätz­lich zum Instru­­men­­tal- und Gesangs­un­ter­richt „face to face“ bie­tet Kon-Plug-in die tech­ni­sche Mög­lich­keit eines IT-gestüt­z­­ten Unter­richts. Read more about Kon-Plug-in und das „Mozart-Modell“[…]

Ahner, Philipp

Blen­ded Learning

Ein Blick auf neue Unterrichtsformen für die digital-traditionelle Musikschule

Rubrik: musikschule )) DIREKT
erschienen in: üben & musizieren 4/2018 , Seite musikschule )) DIREKT, Seite 06

Dies sind natür­lich pro­vo­kan­te Fra­gen, die in ers­ter Linie die Sor­gen und Ängs­te rund um die Digi­ta­li­sie­rung wider­spie­geln. Tech­no­lo­gien, und dazu zäh­len auch digi­ta­le Tech­no­lo­gien, erset­zen nicht den rea­len zwi­schen­mensch­li­chen Kon­takt. Dies betrifft beson­ders das Musi­zie­ren bzw. das Erler­nen eines Instru­ments oder des Gesangs. Tech­no­lo­gi­sche Ent­wick­lun­gen wie bei­spiels­wei­se die Ven­ti­le bei Blechblas­instrumenten, eine ver­bes­ser­te Akus­tik Read more about Blen­ded Lear­ning[…]

Birtel, Wolfgang

Viel­ver­spre­chen­de Zukunft

Die Notationssoftware „Dorico“ beeindruckt durch ein neues, richtungsweisendes Konzept

Rubrik: musikschule )) DIREKT
erschienen in: üben & musizieren 3/2017 , Seite musikschule )) DIREKT, Seite 05

Wie ein Pau­ken­schlag schlug 2012 die Mel­dung ein, dass Avid sein Lon­do­ner Sibe­­li­us-Büro wegen „Umstruk­tu­rie­rung“ schlie­ßen wer­de. Das kom­plet­te Ent­­­wick­­ler-Team stand auf der Stra­ße und wur­de wenig spä­ter vom Ham­bur­ger Unter­neh­men Stein­berg, spe­zia­li­siert auf digi­ta­le Audio-Bear­­bei­­tung (mit dem Flagg­schiff Cuba­se) ein­ge­stellt – mit der Auf­ga­be, eine neue Nota­ti­ons­soft­ware zu ent­wi­ckeln. Fina­le und Sibe­li­us, seit 1989 Read more about Viel­ver­spre­chen­de Zukunft[…]

Simon, Jürgen

Flott statt Schrott

Nicht nur für ältere PCs ist Linux eine gute Alternative zu Windows

Rubrik: musikschule )) DIREKT
erschienen in: üben & musizieren 3/2017 , Seite musikschule )) DIREKT, Seite 02

Vor Kur­zem erzähl­te mir eine Bekann­te, dass sie nur wenig mit Com­pu­tern arbei­te – nur ein biss­chen Inter­net, E‑mails und gele­gent­lich mal einen kur­zen Text schrei­ben. Dar­um habe sie seit weit über zehn Jah­ren den­sel­ben Com­pu­ter und der kön­ne alles, was sie brau­che. Auf die Fra­ge nach dem Betriebs­sys­tem nann­te sie Win­dows, wel­che Ver­si­on, das Read more about Flott statt Schrott[…]

Kotzian, Rainer

Mei­ne App

„Orphion“ – digitales Musikinstrument mit einzigartigem Klang

Rubrik: musikschule )) DIREKT
erschienen in: üben & musizieren 4/2017 , Seite musikschule )) DIREKT, Seite 12

App-Instru­­men­­te, die kon­ven­tio­nel­le Instru­men­te nach­ah­men, gibt es in schier unüber­schau­ba­rer Men­ge. Doch so ein­fach man meis­tens damit umge­hen kann, so schnell ist dann in der Regel auch die Spiel­lust wie­der ver­flo­gen, da die Mög­lich­kei­ten und vor allem die Klang­er­geb­nis­se im Ver­gleich zum „ech­ten“ Instru­ment eben doch immer nur eine Kom­pro­miss­lö­sung dar­stel­len. Das Orphion für das Read more about Mei­ne App[…]

Sischka, Christoph / Manfred Nusseck / Claudia Spahn

Ana­lo­ge Digitalisierung

Zum praktischen Einsatz des Disklaviers in der klavierpädagogischen Ausbildung

Rubrik: musikschule )) DIREKT
erschienen in: üben & musizieren 3/2018 , Seite musikschule )) DIREKT, Seite 06

Das Diskla­vier – eine Wort­schöp­fung der Fir­ma Yama­ha, die vor ca. 30 Jah­ren aus „Flo­p­­py-Disk“ und „Kla­vier“ ent­stand – ent­spricht einem akus­ti­schen Kla­vier bzw. Flü­gel mit her­kömm­li­cher Anschlags­me­cha­nik. Die mecha­ni­schen Vor­gän­ge des Anschlags wer­den mit­tels Licht­schran­ken abge­tas­tet. So kön­nen die Bewe­gun­gen aller 88 Tas­ten und Kla­vier­häm­mer äußerst prä­zi­se gemes­sen und auf­ge­zeich­net wer­den. Da kein Kon­takt Read more about Ana­lo­ge Digi­ta­li­sie­rung[…]

Krebs, Matthias

Digi­ta­les Instrumentarium

Die Musikapp als zukünftiges Instrument in der Musikschule

Rubrik: Aufsatz
erschienen in: üben & musizieren 1/2018 , Seite 40

Als eines der momen­tan pro­mi­nen­ten Sym­bo­le des Infor­ma­ti­ons­zeit­al­ters haben sich Apps in vie­len All­tags­be­rei­chen eta­bliert. In der Regel wer­den sie mit einer ein­fa­che­ren Bewäl­ti­gung des All­tags und mit dem Kon­sum von Unter­hal­tungs­an­ge­bo­ten aller Art asso­zi­iert. Dass auch eine Unmen­ge von „Krea­ti­vapps“ exis­tiert, mit denen Nut­ze­rIn­nen sich ästhe­tisch gestal­te­risch aus­drü­cken kön­nen, wird häu­fig nicht wei­ter betrach­tet. Read more about Digi­ta­les Instru­men­ta­ri­um[…]

Kolbe, Corina

Mobi­le Music in the Making

Eine Tagung an der UdK Berlin untersuchte Entwicklungen im Bereich Appmusik

Rubrik: Bericht
erschienen in: üben & musizieren 3/2017 , Seite 38

Smart­pho­nes, Tablet-Com­­pu­­ter und Note­books machen Musik stän­dig und über­all ver­füg­bar. Vor allem in der Pop­sze­ne nut­zen vie­le Künst­ler inzwi­schen spe­zi­el­le Apps auf mobi­len End­ge­rä­ten, um ihre Stü­cke zu kom­po­nie­ren und zu bear­bei­ten. Wel­che Mög­lich­kei­ten bie­ten die­se digi­ta­len Tech­no­lo­gien und wie wer­den sie im Bereich der musi­ka­li­schen Bil­dung genutzt? Mit die­sen Fra­gen befass­te sich im März Read more about Mobi­le Music in the Making[…]

Doerne, Andreas

Ver­netz­ter“ Unterricht

Digitale Medien im Instrumentalunterricht: inhaltliche Herausforderung und methodisches Potenzial

Rubrik: Aufsatz
erschienen in: üben & musizieren 5/2009 , Seite 24

Blickt man auf die Aus­bil­dungs­si­tua­ti­on an Musik­hoch­schu­len, wird deut­lich, dass es heu­te kei­nen ernst zu neh­men­den Schul­mu­sik­stu­di­en­gang mehr gibt, bei dem die Ver­mitt­lung musik­di­dak­ti­scher Medi­en­kom­pe­tenz nicht zu den Pflicht­in­hal­ten gehört – nicht zuletzt des­halb, weil die Arbeit mit digi­ta­len Medi­en im Musik­un­ter­richt an all­ge­mein bil­den­den Schu­len bereits fest in den Lehr­plä­nen ver­an­kert und in der Read more about <span class="dquo">„</span>Ver­netz­ter“ Unter­richt[…]