Richter, Winfried

Wir dür­fen kei­ne Musikalisierungs­verlierer produzieren

Gedankenaustausch mit Volker Gerland und Ulrich Rademacher zur aktuellen Situation von Musikalisierungsprogrammen

Rubrik: Aufsatz
erschienen in: üben & musizieren 2/2012 , Seite 26

Win­fried Rich­ter: Ist Nor­d­rhein-Wes­t­­fa­­len für die Schü­le­rin­nen und Schü­ler von Grund­schu­len, aber auch für die Musik­schul­leh­re­rin­nen und ‑leh­rer eine musi­ka­li­sche Insel der Glück­se­lig­keit? Vol­ker Ger­land: Ich bin froh, dass es nach Jah­ren der Sta­gna­ti­on und des Kaputt­spa­rens end­lich wie­der eine Lob­by und damit Auf­trieb für die musi­ka­li­sche Bil­dung jun­ger Men­schen gibt. JeKi und JEKISS zei­gen, Read more about Wir dür­fen kei­ne Musikalisierungs­verlierer pro­du­zie­ren[…]

Sobirey, Wolfhagen

Rein und raus

Welche Voraussetzungen braucht JeKi zum Gelingen?

Rubrik: Aufsatz
erschienen in: üben & musizieren 2/2012 , Seite 22

Wir brau­chen zunächst ein abge­stimm­tes Gesamt­kon­zept musi­ka­li­scher Bil­dung und Aus­bil­dung. JeKi muss im Gesamt­feld musi­ka­li­scher Bil­dung und Aus­bil­dung posi­tio­niert wer­den. Posi­tio­niert im Zusam­men­spiel von Eltern­haus, Kita, Schu­le, Musik­schu­le und Musik­stu­di­um. Es darf nicht allein ste­hen. Wir brau­chen ein Gesamt­kon­zept, damit Lücken gefüllt wer­den, damit die musi­ka­li­sche Bil­dung gestei­gert wird, damit der Grad der Musik­mo­ti­va­ti­on und Read more about Rein und raus[…]

Angebrandt, Kristin

Fröh­li­che Stim­mung, (zu) vie­le Instrumente

Beobachtungen aus dem JeKi-Unterricht im Ruhrgebiet

Rubrik: Aufsatz
erschienen in: üben & musizieren 2/2012 , Seite 18

Ich sit­ze auf einem klei­nen Holz­stuhl im hin­te­ren Bereich des gro­ßen Raums. Vor mir 25 sechs­jäh­ri­ge Kin­der, die mit offe­nen Ohren den Wor­ten der frem­den Leh­re­rin lau­schen und mit erwar­tungs­vol­len und glit­zern­den Augen den Ges­ten fol­gen. Mucks­mäus­chen­still ist es gewor­den, nach­dem das Begrü­ßungs­lied ver­klun­gen ist und die Päd­ago­gin mit einer Geschich­te die Auf­merk­sam­keit der Kin­der Read more about Fröh­li­che Stim­mung, (zu) vie­le Instru­men­te[…]

Behschnitt, Rüdiger

Musi­zie­ren beginnt schon mit nur einem Ton

Vom schwierigen Umgang mit großen Gruppen und der Frage nach der Qualität von Klassenunterricht. Im Gespräch mit Andreas Doerne, Reinhart von Gutzeit, Ulrich Mahlert und Wolfgang Rüdiger

Rubrik: Aufsatz
erschienen in: üben & musizieren 2/2012 , Seite 14

üben & musi­zie­ren: „Stellt euch […] bit­te ein­mal vor, ihr soll­tet in ­einem 2. Schul­jahr 10 Kinder[n] gleich­zei­tig Block­flö­te nahe­brin­gen… ein­fach mal vor­stel­len…“ So ist in einer der zahl­rei­chen Online-Dis­­kus­­si­o­­nen zum Streit­the­ma JeKi zu lesen. Wes­halb fällt es vie­len Inst­rumentallehrkräften offen­bar schwer, sich das vor­zu­stel­len, geschwei­ge denn zu unter­rich­ten? Rein­hart von Gut­zeit: Da spielt man­ches Read more about Musi­zie­ren beginnt schon mit nur einem Ton[…]

Wagner, Robert

Musik­schu­le – besin­ne dich auf dei­ne Stärken!

Der Beitrag der Musikschulen zu einer inklusiven Gesellschaft

Rubrik: Aufsatz
erschienen in: üben & musizieren 6/2011 , Seite 52

Als Musik­schul­lei­ter füh­le ich mich auf­ge­ru­fen, mit einem Aus­ru­fungs­satz: „Musik­schu­le – besin­ne dich auf dei­ne Stär­ken!“, Posi­tion zu bezie­hen. Eine Posi­ti­on, der dar­an liegt, das Heft der Gestal­tung nicht aus der Hand zu ver­lie­ren. Eine Posi­ti­on, die klar benennt, was den Musik­schu­len letzt­lich scha­det und wel­cher Trend kei­ne gebo­te­ne und mög­li­che Aktua­li­sie­rung der Musik­schul­idee ist, Read more about Musik­schu­le – besin­ne dich auf dei­ne Stär­ken![…]

Buchborn, Thade

Was pas­siert, wenn der Leh­rer nicht mehr hinschaut?

Wie Schülerinnen und Schüler in Unterrichtspausen miteinander musizieren und voneinander lernen

Rubrik: Aufsatz
erschienen in: üben & musizieren 6/2011 , Seite 14

Die Schü­le­rin­nen und Schü­ler einer Blä­ser­klas­se haben die ers­te Stun­de ihrer wöchent­li­chen Dop­pel­stun­de Musik­un­ter­richt hin­ter sich. Sie könn­ten auf den Hof gehen, am Büfett ein Pau­sen­brot kau­fen, mit den Mit­schü­le­rin­nen und ‑schü­lern über das aktu­el­le Gesche­hen in der Bun­des­li­ga dis­ku­tie­ren… Sie müs­sen den Musik­saal aller­dings nicht ver­las­sen und die wenigs­ten Schü­ler tun dies. Auf den Read more about Was pas­siert, wenn der Leh­rer nicht mehr hin­schaut?[…]