Fahrner, Dieter

Wie kann ich mei­nen Unter­richt ver­bes­sern?

Unterrichtsqualität als entscheidender Faktor für Lehren und Lernen

Rubrik: musikschule )) DIREKT
erschienen in: üben & musizieren 5/2013 , Seite musikschule )) DIREKT, Seite 08

PISA war zwar ges­tern, aber immer noch sucht man in Deutsch­lands Bil­dungs­we­sen nach dem Stein der Wei­sen: G8 oder G9? Vier oder sechs Jah­re Grund­schu­le? Gesamt­schu­le oder drei­glied­ri­ges Schul­sys­tem? Einen Bei­trag zur Ori­en­tie­rung könn­te die jüngs­te Stu­die John Hat­ties – Ler­nen sicht­bar machen – leisten.1 Sein Befund: Auf den Unter­richt kommt es an. Die Qua­li­tät Read more about Wie kann ich mei­nen Unter­richt ver­bes­sern?[…]

Bossen, Anja

Reden hilft

Das Verfahren der Kollegialen Beratung

Rubrik: musikschule )) DIREKT
erschienen in: üben & musizieren 5/2014 , Seite musikschule )) DIREKT, Seite 08

Die Anfor­de­run­gen an Musik­schul­lehr­kräf­te sind in den ver­gan­ge­nen zehn Jah­ren immens gestie­gen und stei­gen wei­ter. Dar­aus resul­tie­ren neue Anfor­de­run­gen und Pro­ble­me für die Lehr­kräf­te. Hier set­zen Fort­bil­dun­gen an. Aller­dings ist nicht vor­ge­se­hen, dass die Lehr­kräf­te nach Abschluss der Fort­bil­dung auch im Unter­richts­all­tag einen Ansprech­part­ner haben, mit dem sie über pro­ble­ma­ti­sche Situa­tio­nen spre­chen und sich bera­ten Read more about Reden hilft[…]

Fahrner, Dieter

Das Stre­ben nach Selbst­wirk­sam­keit

Ein Plädoyer für die eigenverantwortliche Gestaltung der inneren Einstellung zu unserem Beruf des Musikschullehrers

Rubrik: musikschule )) DIREKT
erschienen in: üben & musizieren 1/2015 , Seite musikschule )) DIREKT, Seite 10

Ken­nen Sie die Geschich­te von der Mäusestrategie?1 Sie erzä̈hlt von zwei Zwer­gen­men­schen, Grü­bel und Kno­bel, und zwei Mäu­sen, Schnüf­fel und Wusel. Sie leb­ten in einem Laby­rinth, in dem sie unauf­hör­lich nach Kä̈se such­ten, der sie satt und glück­lich mach­te. Sie rann­ten täg­lich zum Käse­la­ger, um den köst­li­chen Käse zu genie­ßen. Grü­bel und Kno­bel mach­ten sich Read more about Das Stre­ben nach Selbst­wirk­sam­keit[…]

Dahlhaus, Bernd

Ein­zig­ar­tig. Wert­voll.

Instrumentalpädagogische Profile. Teil I: Was mich als Instrumentalpädagoge auszeichnet

Rubrik: musikschule )) DIREKT
erschienen in: üben & musizieren 3/2015 , Seite musikschule )) DIREKT, Seite 09

Idee und Nut­zen Das sati­ri­sche Inter­­net-Nach­­­rich­­ten­­por­­tal „Dum­merang“ mel­de­te vor eini­ger Zeit, dass der Tech­no­lo­gie­kon­zern Apple ein „fahr­zeug­lo­ses Auto“ zu bau­en beabsichtige.1 Die­se Mel­dung iro­ni­siert gekonnt die Mar­ke­ting­stra­te­gi­en der Digi­tal­in­dus­trie. Genau­so wenig, wie die kon­kre­te Rea­li­sie­rung des ange­kün­dig­ten Pro­dukts in der Pra­xis vor­stell­bar ist (zumin­dest nach heu­ti­gen Maß­stä­ben), ist in der Über­tra­gung der For­mu­lie­rung des „fahr­zeug­lo­sen Read more about Ein­zig­ar­tig. Wert­voll.[…]

Dahlhaus, Bernd

Ein­zig­ar­tig. Wert­voll.

Instrumentalpädagogische Profile. Teil II: Für eine bewusste Profilpraxis

Rubrik: musikschule )) DIREKT
erschienen in: üben & musizieren 4/2015 , Seite musikschule )) DIREKT, Seite 09

In Gesprä­chen mit Kol­le­gIn­nen zu die­sem The­ma fällt mir häu­fig auf, dass der Bewuss­t­­seins- und Refle­xi­ons­grad über das eige­ne Berufs­pro­fil sehr unter­schied­lich aus­ge­prägt ist. Nach mei­nem Ein­druck wird dem The­ma im Berufs­all­tag von Leh­re­rIn­nen bzw. im Arbeits­all­tag von Musik­schu­len und Berufs­ver­bän­den (zu) wenig Auf­merk­sam­keit geschenkt. Hier kön­nen noch viel­fäl­ti­ge, bis­her wenig beach­te­te per­sön­li­che und insti­tu­tio­nel­le Read more about Ein­zig­ar­tig. Wert­voll.[…]

Buschmann, Jana

Netz­rei­se

Sich online fortbilden anstelle von Online-Fortbildung

Rubrik: musikschule )) DIREKT
erschienen in: üben & musizieren 3/2016 , Seite musikschule )) DIREKT, Seite 04

Video­kon­fe­ren­zen Am „Tag der Wis­sen­schaf­ten“ des Lucken­wal­der Frie­d­­rich-Gym­­na­­si­ums im Jahr 2014 wur­den ver­schie­de­ne Ver­mitt­lungs­for­men wäh­rend einer 90-minü­­ti­gen Live-For­t­­bil­­dung zum The­ma „Sin­gen in der Schu­le“ mit Sen­der an der Uni­ver­si­tät Pots­dam und Emp­fän­ger im Informatik­raum des Gym­na­si­ums mit 25 Schü­le­rin­nen und Schü­lern getes­tet. Wäh­rend in der Wirt­schaft Video­kon­fe­ren­zen erfolg­reich zur Infor­ma­ti­ons­ver­mitt­lung ein­ge­setzt wer­den, brach­te die­ser Ver­such, Read more about Netz­rei­se[…]

Herbst, Sebastian

Wenn die Kame­ra hos­pi­tiert

Videobasierte Reflexion im Instrumentalunterricht

Rubrik: musikschule )) DIREKT
erschienen in: üben & musizieren 6/2016 , Seite musikschule )) DIREKT, Seite 10

Beson­ders Leh­ren­de der­je­ni­gen Fächer, die ihre Schü­le­rIn­nen zu einem gro­ßen Teil im instru­men­ta­len Ein­zel­un­ter­richt unter­rich­ten, emp­fin­den die Anwe­sen­heit einer wei­te­ren Per­son oder gar einer Kame­ra gele­gent­lich als unan­ge­nehm und neh­men sie als Ein­drin­gen in einen sonst geschütz­ten Raum wahr. Das ist nach­voll­zieh­bar. Man fühlt sich beob­ach­tet, bewer­tet oder kri­ti­siert und es besteht die Sor­ge, dass Read more about Wenn die Kame­ra hos­pi­tiert[…]

Herbst, Sebastian

Musik­päd­ago­gi­sche „All­roun­der“?

Kommentar

Rubrik: musikschule )) DIREKT
erschienen in: üben & musizieren 5/2017 , Seite musikschule )) DIREKT, Seite 01

Mit dem Ziel, Stu­die­ren­de zu befä­hi­gen, „musik­päd­ago­gisch fle­xi­bel und offen auf die Dyna­mik musik­be­zo­ge­ner und gesell­schaft­li­cher Ver­änderungsprozesse in unter­schied­li­chen Anwen­dungs­si­tua­tio­nen zu reagie­ren“, bie­tet die katho­li­sche Uni­ver­si­tät Eich­­stätt-Ingol­­stadt den neu­en Mas­ter­stu­di­en­gang „Inklu­si­ve Musikpäda­gogik/Community Music“ als Weiter­bildungsstudiengang an. Stu­die­ren­de sol­len Kom­pe­ten­zen in ­„wis­­sen­­schaf­t­­lich-theo­­re­­ti­­schen, päd­a­go­gisch-didak­­ti­­schen, berufsprak­tischen und per­sön­lich­keits­be­zo­ge­nen Kom­pe­tenz­fel­dern“ erwer­ben und ver­tie­fen. Ein Schwer­punkt ist vor allem die Read more about Musik­päd­ago­gi­sche „All­roun­der“?[…]

Pitscheneder, Eva

Reden wir offen über unse­ren Unter­richt!“

Kollegialer Austausch und Intervision als Chance der beruflichen Weiterentwicklung

Rubrik: Aufsatz
erschienen in: üben & musizieren 2/2014 , Seite 42

John Hat­tie kri­ti­siert in sei­ner Bil­dungs­stu­die, dass im Schul­we­sen der Akt des Unter­rich­tens wie eine „pri­va­te Ange­le­gen­heit“ behan­delt wer­de, die hin­ter ver­schlos­se­nen Türen stattfinde.1 Erstaun­lich ist auch, dass laut die­ser Stu­die Leh­ren­de im Gegen­satz zu ihren Schü­le­rin­nen und Schü­lern bzw. deren Eltern die Bezie­hungs­qua­li­tät im Unter­richt als kaum rele­vant für den Lern­er­folg erachten.2 Auf den Read more about <span class="dquo">„</span>Reden wir offen über unse­ren Unter­richt!“[…]

Hollmann, Christina

Wei­ter ler­nen!

Die kontinuierliche Weiterentwicklung der eigenen Kompetenzen ist eine ­praktische Notwendigkeit

Rubrik: Aufsatz
erschienen in: üben & musizieren 3/2013 , Seite 06

Ihn bewog ein beson­ders star­ker Trieb, den er hat­te, so viel von guten Orga­nis­ten, als ihm mög­lich war, zu hören, daß er, und zwar zu Fus­se, eine Rei­se nach Lübek antrat, um den dasi­gen berühm­ten Orga­nis­ten an der Mari­en­kir­che Diet­rich Bux­te­hu­den, zu behor­chen. Er hielt sich daselbst nicht ohne Nut­zen, fast ein vier­tel­jahr auf, und Read more about Wei­ter ler­nen![…]