Behschnitt, Rüdiger

Lang­wie­ri­ger Pro­zess

In „Marios Musikschule“ in Bonn ist die Digitalisierung bereits weit vorangeschritten

Rubrik: musikschule )) DIREKT
erschienen in: üben & musizieren 6/2019 , Seite musikschule )) DIREKT, Seite 08

Wer die Unter­richts­räu­me von „Mari­os Musik­schu­le“ in Bonn betritt, blickt sich erstaunt um: Kei­ne Noten­stän­der sind zu sehen, kei­ne Noten­hef­te oder Kopi­en, kei­ne Bil­der an den Wän­den – dafür in jedem Raum ein gro­ßer Flats­creen an der Wand. Mario Mül­ler, Vor­sit­zen­der des Bun­des­ver­bands der frei­en Musik­schu­len (bdfm), betreibt bereits seit 30 Jah­ren im Raum Bonn Read more about Lang­wie­ri­ger Pro­zess[…]

Busch, Barbara

Gemein­sam gestal­ten

Gespräch mit Reinhart von Gutzeit über sein Berufsleben zwischen Musikschule und Hochschule, Musikpädagogik und Kulturpolitik

Rubrik: Gespräch
erschienen in: üben & musizieren 6/2019 , Seite 46

Lie­ber Herr von Gut­zeit, wel­che Erleb­nis­se haben in Ihrer Jugend maß­geb­lich dazu geführt, dass Sie sich ent­schie­den haben, Musik zu stu­die­ren? Mei­ne musi­ka­li­sche Lauf­bahn begann sehr „nor­mal“ als Schü­ler der Düs­sel­dor­fer Jugend­mu­sik­schu­le. Dort fand ich schließ­lich zu mei­nem gro­ßen Glück mit Axel Ger­hardt auch den ent­schei­den­den Gei­gen­leh­rer. Er war gera­de vier Jah­re älter als ich, Read more about Gemein­sam gestal­ten[…]

Mahlert, Ulrich

Der Brü­cken­bau­er

Dank an Reinhart von Gutzeit, der sich als Mitherausgeber von „üben & musizieren“ verabschiedet

Rubrik: Aufsatz
erschienen in: üben & musizieren 6/2019 , Seite 42

Alle, die mit Rein­hart von Gut­zeit für üben & musi­zie­ren zu tun hat­ten, haben Grund zur Dank­bar­keit für die stets kon­struk­ti­ve und inspi­rie­ren­de Zusam­men­ar­beit: Ver­lag, Redak­ti­on, Stän­di­ge Mit­ar­bei­ter, Ver­bands­ver­tre­ter, Autorin­nen und Autoren – und natür­lich die Leser­schaft. Am aller­meis­ten Anlass zur Dank­bar­keit habe ich selbst. Denn von Anfang an durf­te ich mit Rein­hart von Gut­zeit Read more about Der Brü­cken­bau­er[…]

Bossen, Anja

Zwi­schen Sicher­heit und Lan­ge­wei­le

Rituale im Instrumentalunterricht

Rubrik: musikschule )) DIREKT
erschienen in: üben & musizieren 2/2016 , Seite musikschule )) DIREKT, Seite 08

Astrid Kai­ser defi­niert Ritua­le als beson­de­re, sozi­al-gestal­­te­­te, situa­ti­ve und ­aktio­na­le Aus­drucks­for­men von Kul­tur. ­Ritua­le sind dem­nach in sich geschlos­se­ne, wie­der­keh­ren­de Ereig­nis­se bzw. fest­ste­hen­de Hand­lungs­se­quen­zen mit symbo­lischem Cha­rak­ter und glei­chem Ablauf, in denen ver­schie­de­ne Dimen­sio­nen eine Rol­le spie­len kön­nen: – sprach­li­che Dimen­sio­nen, weil Ritua­le nach bestimm­ten Sprach­mus­tern ablau­fen, – emo­tio­na­le Dimen­sio­nen, weil Ritua­le in ver­läss­li­cher Wei­se Read more about Zwi­schen Sicher­heit und Lan­ge­wei­le[…]

Goeritz, Stefan

Ein Ort zum Üben und Musi­zie­ren

Die Städtische Musikschule Waldkirch als Beispiel für ein Musizierlernhaus der Zukunft

Rubrik: musikschule )) DIREKT
erschienen in: üben & musizieren 3/2019 , Seite musikschule )) DIREKT, Seite 02

Eben weil die oben genann­te Unter­schei­dung so wich­tig ist, möch­te ich den Begriff „Musi­zier­lern­ort“ an die­ser Stel­le kurz ein­füh­ren und erklä­ren. Kin­der sind schon sehr früh dar­auf­hin geprägt, Schu­len als Orte zu begrei­fen, an denen etwas gelehrt wird. Durch eine rela­tiv komp­lizierte Inter­ak­ti­on, in der auch Zwang, (Noten-)Druck sowie Hier­ar­chi­en eine Rol­le spie­len, ler­nen die Read more about Ein Ort zum Üben und Musi­zie­ren[…]

Reisch, Sven

Auf die Metho­de kommt es an

Selbstständig lernen im „GrooveLab“ der Städtischen Musikschule Lahr

Rubrik: musikschule )) DIREKT
erschienen in: üben & musizieren 2/2019 , Seite musikschule )) DIREKT, Seite 04

Tom zählt ein. Die Sticks des 13-jäh­­ri­gen Schlag­zeu­gers kla­cken gut hör­bar auf­ein­an­der. Doch mit dem Ein­satz sei­ner 14-jäh­­ri­gen Band­kol­le­gen an E-Bass und E-Gi­­­tar­­ren hört man erst ein­mal – nichts! Wäh­rend die vier Jungs sicht­bar enga­giert ihre Instru­men­te bear­bei­ten, sind akus­tisch allen­falls ein leich­tes Schram­meln von den Sai­ten der E-Gitar­­ren und das dump­fe Plop­pen der Schle­gel Read more about Auf die Metho­de kommt es an[…]

Drabon, Ingolf / Ralph Lange

Digi­tal üben und unter­rich­ten

An Musikschulen in Schwerin und Lübeck wird sehr erfolgreich die Lernsoftware „SmartMusic“ eingesetzt

Rubrik: Aufsatz
erschienen in: üben & musizieren 1/2019 , Seite 44

Das Herz­stück von Smart­Mu­sic ist die größ­te Online-Musi­k­­bi­b­lio­thek der USA. Das Pro­gramm wur­de von US-ame­­ri­­ka­­ni­­schen Musik­päd­ago­gen ursprüng­lich für den Klas­sen­un­ter­richt ent­wi­ckelt. In den USA wird es ­daher vor­wie­gend für Schul­or­ches­ter, Blas­orchester, Big­bands und Chö­re ein­ge­setzt. Ein bedeu­ten­des Ein­satz­ge­biet ist aller­dings die Ver­wen­dung als umfang­rei­cher Übebe­gleiter zu Hau­se. Das Prin­zip von Smart­Mu­sic ist ein­fach: Aus der Read more about Digi­tal üben und unter­rich­ten[…]

Ates-Ünal, Nuray

Ver­bin­dung über Ver­stän­di­gung

Interkulturelle Elternarbeit erfordert eine sozialpädagogische ­Perspektive

Rubrik: Aufsatz
erschienen in: üben & musizieren 1/2019 , Seite 18

Vom päd­ago­gi­schen Blick­win­kel aus ist Eltern­ar­beit in der Musik­päd­ago­gik kein neu­es The­men­feld. Sowohl die Not­wen­dig­keit der elter­li­chen Koope­ra­ti­on für eine erfolg­rei­che musi­ka­li­sche Bil­dung der Kin­der als auch die Her­aus­for­de­run­gen, die mit unterschied­lichen Fami­li­en­kon­stel­la­tio­nen und Lebens­sti­len ein­her­ge­hen, sind bekannt. So signa­lisiert bereits das Aus­maß der Ver­wur­ze­lung musi­ka­li­scher Fähig­kei­ten im fami­liä­ren Kon­text, wie rele­vant das Musi­zie­ren für Read more about Ver­bin­dung über Ver­stän­di­gung[…]

Eschen, Andreas

Zu Chan­cen und Neben­wir­kun­gen…

Erfüllt die Musikschule sozialpädagogische Funktionen?

Rubrik: Aufsatz
erschienen in: üben & musizieren 1/2019 , Seite 12

In der 2018 erschie­ne­nen zusam­men­fas­sen­den Dar­stel­lung Musik in der Sozia­len Arbeit wer­den die Tätig­keits­fel­der von Musik­schu­len an vie­len Stel­len genannt. Das Regis­ter führt Musik­schu­len 18-mal auf.1 Und das Leit­bild der Leo Kes­ten­berg Musik­schu­le, an der ich tätig bin, beginnt mit den Wor­ten: „Die Musik­schu­le ist für alle da, denen Musik wich­tig ist.“2 Sie setzt kei­ne Read more about Zu Chan­cen und Neben­wir­kun­gen…[…]

Gerland, Juliane und Volker

Bil­dungs­chan­cen för­dern

Das Programm MusikLeben 2 des Verbands deutscher Musikschulen

Rubrik: musikschule )) DIREKT
erschienen in: üben & musizieren 6/2018 , Seite musikschule )) DIREKT, Seite 06

Das Pro­blem Der Über­gang von der Kita zur Grund­schu­le stellt für jedes Kind und sei­ne Fami­lie einen bedeut­sa­men Ein­schnitt dar. Wege, Zeit­ab­läu­fe, Ritua­le, Bezugs­per­so­nen, Peer­group: Alles kann einer mehr oder weni­ger star­ken Ver­än­de­rung unter­zo­gen sein. Das unter­schied­li­che Selbst­ver­ständ­nis von Kita und Schu­le führt zu unter­schied­li­chen Wel­ten, in denen sich Kin­der und Eltern neu ori­en­tie­ren und Read more about Bil­dungs­chan­cen för­dern[…]