Menze, Jonas / Govinda Wroblewsky

Vom Karrieretraum zum Portfolio!?

Teil 2: Berufseinstieg und Erwerbstätigkeiten der AbsolventInnen musikpraktischer Studiengänge

Rubrik: Forschung
erschienen in: üben & musizieren 1/2021 , Seite 53

Im Sommer 2018 wurden AbsolventInnen elf deutscher Musikhochschulen quer durch alle Studiengänge mithilfe eines umfangreichen Online-Fragebogens zu ihrem Bildungsweg, ihren Erfahrungen im Studium, ihrem Berufseinstieg, ihren Berufszielen, ihrem musikalischen Kompetenzerwerb, ihrer Lebenssituation und ihrer Erwerbstätigkeit sowie ihrer Lebenszufriedenheit befragt.1 Die bereits berichteten Ergebnisse zeigen, dass nahezu alle Studierenden der musikpraktischen Stu­diengänge zu Beginn ihres Studiums Read more about Vom Karrieretraum zum Portfolio!?[…]

Karner, Magdalena

Back-up oder Künstler PLUS?

Der Berufswahlprozess bei Studierenden der Instrumental- und Gesangspädagogik

Rubrik: Forschung
erschienen in: üben & musizieren 5/2020 , Seite 56

Für mich war immer klar: Ich möchte Klarinettenlehrerin werden. Warum eigentlich? Ich liebte die Musik, meine gesamte Freizeit widmete ich diesem Hobby, es war mein Lebensinhalt. „Irgendwas mit Kindern machen“ erschien mir erfüllend und inspirierend. So führte mich mein Weg zum Instrumentalpädagogik-Studium. An der Kunstuniversität traf ich manche KommilitonInnen, die von der Vorstellung, später zu Read more about Back-up oder Künstler PLUS?[…]

Röbke, Peter

Zentrum der Studien­erfahrung

IGP-Studium an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien

Rubrik: Aufsatz
erschienen in: üben & musizieren 5/2020 , Seite 21

Um die im Folgenden beschriebenen Veränderungen im Studium der Instrumental(Gesangs)pädagogik an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien1 richtig einschätzen zu können, sei dessen Platz in der Studienlandschaft der mdw kurz umrissen. Nicht nur, dass eine große Zahl von Studierenden zu vermerken ist (zurzeit etwa 880, davon gut zur Hälfte ausländische Studierende): IGP wird Read more about Zentrum der Studien­erfahrung[…]

Grosse, Thomas / Heiner Gembris

L3Musik

Das Detmolder Zentrum für Lebenslanges Lernen in der Musik

Rubrik: Aufsatz
erschienen in: üben & musizieren 5/2020 , Seite 18

Musikschulen, Orchester oder Opernhäuser sehen sich der Herausforderung gegenüber, mit teilweise schwindenden Mitteln ihren Aufgaben auf höchstem (Leistungs-)­Niveau nachzukommen und wachsenden künstle­rischen bzw. pädagogischen Ansprüchen zu entsprechen. Den immer komplexer werdenden Berufsfeldern stehen Studiengänge gegenüber, deren Dauer weiterhin auf in der Regel vier bis sechs Jahre begrenzt ist. Viele Studierende an Musikhochschulen sehen sich einer Read more about L3Musik[…]

Dartsch, Michael / Govinda Wroblewsky

Wie geht es ihnen?

Einblicke in eine Alumni-Studie des Netzwerks Musikhochschulen zum künstlerisch-pädagogischen Studium

Rubrik: Aufsatz
erschienen in: üben & musizieren 5/2020 , Seite 16

Grundlage dieses Beitrags ist eine Fragebogenstudie an elf deutschen Musikhochschulen, die vom Netzwerk Musikhochschulen1 im Jahr 2018 durchgeführt wurde. Unter den angeschriebenen AbsolventInnen verschiedener Studiengänge befanden sich 412 Personen, die ein künstlerisch-pädagogisches Studium absolviert hatten. Ungefähr 28 Prozent der Angeschriebenen sandten den Bogen zurück; 98 AbsolventInnen hatten Instrumental- oder Gesangspädagogik (IGP) studiert, 16 Elementare Musikpädagogik Read more about Wie geht es ihnen?[…]

Ardila-Mantilla, Natalia / Claudia Meyer

„Both Directions at Once“

Zur Neustrukturierung der künstlerisch-pädagogi­schen Studiengänge an der Hochschule für Musik und Tanz Köln

Rubrik: Aufsatz
erschienen in: üben & musizieren 5/2020 , Seite 12

Bei der Neustrukturierung der Studiengänge Instrumen­tal- und Gesangspädagogik (IGP) sowie Elementare Musikpädagogik (EMP) an der Hochschule für Musik und Tanz Köln war für uns die Frage leitend, wie ein „Both-Directions-at-Once“-Verfahren* aussehen könnte: ein Verfahren, das einen tiefgehenden, transformativen Austausch zwischen allen Beteiligten sowie statusverbindende, effektive Zusammenarbeit, die Reflexion gemeinsamer Fortschritte und eine offene und positive Read more about „Both Directions at Once“[…]

Göllner, Michael

Perspektiven eröffnen

Forschende Blicke auf musikpädagogische Praxis im IGP-Studium

Rubrik: Aufsatz
erschienen in: üben & musizieren 5/2020 , Seite 09

Angesichts der damit verbundenen Herausforderungen wird es für Lehrende zunehmend wichtig, „Wissen auf sich verändernde und in hohem Maße ungewisse Situationen zu beziehen – also die Fähigkeit, dieses Wissen in Problemsituationen immer wieder kritisch zu überprüfen und kreativ weiterzuent­wickeln“.2 Im Zusammenhang mit dem Hochschulstudium und der Professionalisierung angehender InstrumentalpädagogInnen wird entsprechend ein höherer Stellenwert von Read more about Perspektiven eröffnen[…]

Doerne, Andreas / Wolfgang Lessing

Durch die Brille des „knowing with“

Grundlegende Überlegungen zur Gestaltung von IGP-Studiengängen

Rubrik: Aufsatz
erschienen in: üben & musizieren 5/2020 , Seite 06

Vielleicht würde Frau Müller mit etwas Nachdenken besser erklären können, was genau sie da „irgendwie gespürt“ hat. Allerdings ist es kaum wahrscheinlich, dass ihr in der fraglichen Situa­tion all diese Details bewusst waren. Ihr Handeln beruhte auf einem „impliziten Wissen“. Wer spontan eine Entscheidung trifft oder ein Urteil fällt – und genau das ist der Read more about Durch die Brille des „knowing with“[…]

Müller, Silvia

Viele Wege führen zum Ziel…

Musikpädagogische Qualifikationen im Überblick

Rubrik: musikschule )) DIREKT
erschienen in: üben & musizieren 2/2019 , Seite musikschule )) DIREKT, Seite 06

Mu­sikpädagoginnen und -pädagogen er­füllen ihre Aufgaben in einem breiten Berufsfeld, das alle Institutionen und Möglichkeiten umfasst, in denen professionell musikpädagogisch gearbeitet wird.1 In diesem Beitrag steht die Musik­pädagogik außerhalb von allgemeinbildenden Schulen im Zentrum; das Lehramt mit einheitlicher geregeltem Ausbildungs­weg und Berufsbild wird von der Diskussion ausgenommen. Dagegen erstreckt sich das Berufsfeld im außerschulischen Bereich Read more about Viele Wege führen zum Ziel…[…]

Wüstehube, Bianka

Thinking ­outside the box

Nachdenken über die eigene Identität im Musikstudium

Rubrik: Aufsatz
erschienen in: üben & musizieren 5/2018 , Seite 10

Jeweils zum Studienbeginn im Oktober verbringen etwa 50 StudienanfängerInnen im Fach Instrumental-/Gesangs­pädagogik (IGP) gemeinsam eineinhalb Tage in der Landesakademie Schloss Weinberg in Oberösterreich. In dieser schönen Atmosphäre lernen sie sich kennen, musizieren miteinander, berichten sich gegenseitig von ihren Erfahrungen, diskutieren und reflektieren und setzen sich mit den grundlegenden Themen ihres Studiums auseinander. Aber obwohl das Read more about Thinking ­outside the box[…]