Pölzleithner, Barbara

Facettenreiches Bild

Tagung der Initiative Musikpädagogische ­Forschung Österreich (MFÖ) bot einen Gesamtüberblick

Rubrik: Bericht
erschienen in: üben & musizieren 3/2024 , Seite 45

Kräftiges Lebenszeichen der musikpädagogischen Forschung in Österreich: Die jüngste Tagung der Initiative Musikpädagogische Forschung Österreich (MFÖ) hinterließ ein facettenreiches Bild. Unter dem Leitmotiv „Musikpädagogik Österreich – The Big Picture“ versammelten sich über 50 Forschende und PraktikerInnen Anfang Februar an der Gustav Mahler Privatuniversität für Musik in Klagenfurt. Ziel war es, die Vielfalt der laufenden Forschungsprojekte Read more about Facettenreiches Bild[…]

Wilke, Julia

Musik und Bewegung in pädagogischer Einzelarbeit

Videobasierte Analysen zu musik- und bewegungsbezogenen Koordinationsprozessen

Rubrik: Bücher
erschienen in: üben & musizieren.research 2024

  Koordinationsprozesse durch und zur Musik Eine videografische Studie zum Thema „Musik und Bewegung“ Rezension zu: Wilke, Julia (2023). Musik und Bewegung in pädagogischer Einzelarbeit. Videobasierte Analysen zu musik- und bewegungsbezogenen Koordinationsprozessen. Internationale Hochschulschriften, Band 707. Münster: Waxmann. 228 Seiten, broschiert, 39,90 €, ISBN 978-3-8309-4720-2 Rezensentin: Timea Sari Rezension veröffentlicht am: 17.04.2024 1. Koordination in Read more about Musik und Bewegung in pädagogischer Einzelarbeit[…]

Günster, Anne

Von den Möglichkeiten, ein singendes Subjekt zu sein – Eine diskursanalytische Untersuchung von singspezifischen Wissensordnungen in musikdidaktischen Zeitschriftenartikeln

On the possibilities of being a singing subject – A discourse analysis of singing-specific knowledge formations in didactic journal articles

Rubrik: Aufsatz
erschienen in: üben & musizieren.research 2024 , Seite 01–16

URN: urn:nbn:de:101:1-2024040209352097026178 Artikel veröffentlicht am: 02.04.2024 Abstract: This paper argues that statements about learning to sing (re)produce specific knowledge formations and thus open and limit possibilities for students and music teachers to be acknowledged as singing subjects. Based on the results of a discourse analysis of didactic journal articles about singing in the general music Read more about Von den Möglichkeiten, ein singendes Subjekt zu sein – Eine diskursanalytische Untersuchung von singspezifischen Wissensordnungen in musikdidaktischen Zeitschriftenartikeln[…]

Hackl, Stefan / Robert Morandell

Guitar Highlights

100 Meisterwerke für Gitarre, Band 1, easy/medium

Rubrik: Noten
erschienen in: üben & musizieren 2/2024 , Seite 64

Das Schöne an den Guitar Highlights ist schon der Spaß des ersten Kennenlernens, weil man nicht dauernd auf bekannte Nummern stößt, die jede Gitarrenlehrkraft mehrfach in ihrer Sammlung hat. Die meisten Stücke – besonders aus den Kapiteln „Gitarrenmusik aus aller Welt“ sowie „Die Gitarre in der Popmusik“ – sind eher unbekannten Ausgaben entnommen, neu arrangiert Read more about Guitar Highlights[…]

Cirri, Giovanni Battista

6 Sonaten op. 11

für Violoncello und Basso continuo, hg. von Wolfgang Birtel

Rubrik: Noten
erschienen in: üben & musizieren 2/2024 , Seite 63

Außerhalb der Kniegeigen-Community ist Giovanni Battista Cirri weithin unbekannt. Innerhalb derselben steht er für eingängige, gut spielbare, von melodischer Frische geprägte Cellomusik, stilistisch der seines Landsmanns Boccherini nahestehend, von deren halsbrecherischen technischen Anforderungen indes weit entfernt. Seine Ausbildung erhielt der 1724 in Forlì geborene Giovanni Battista Cirri zunächst bei seinem Bruder und später in Bologna Read more about 6 Sonaten op. 11[…]

Debussy, Claude

Sonate g-Moll

für Fagott und Klavier, arr. von Theo Plath

Rubrik: Noten
erschienen in: üben & musizieren 2/2024 , Seite 63

Musik, Technik und Extreme machen Lust auf Claude Debussys berühmte Violinsonate in einer Fassung für Fagott und Klavier, erschienen im jungen ambitionierten Fahora-Verlag, der auf Kammermusik mit Fagott spezialisiert ist. Exotismen, schwebende Rhythmik, bewegte Klangflächen und Schattierungen sind in einem intimen Dialog zwischen Melodieinstrument und Klavier verwoben und typisch für impressionistische Musik. Man staunt, dass Read more about Sonate g-Moll[…]

Tripp, Hartmut

Saxofon-Jogging

Übungen und Pattern für jeden Tag

Rubrik: Noten
erschienen in: üben & musizieren 2/2024 , Seite 62

Hartmut Tripp, Jahrgang 1937, veröffentlicht seit vielen Jahren zahlreiche, zum Teil sehr erfolgreiche Kompositionen für Saxofon. Nun legt er „Übungen und Pattern für jeden Tag“ mit dem  euphemistischen Titel Saxofon-Jogging vor: eine schöne Verpackung für eine technikwirksame Plackerei. Klar dürfte aber auch sein: Würde der Titel beispielsweise „Versuch einer Anweisung…“ lauten, kaufte das aus 69 Read more about Saxofon-Jogging[…]

Romantic Trumpet Duos

Werke von Anton Rubinstein, Oskar Böhme, Anton Dörfeldt etc. für zwei Trompeten in B (Kornette) und Klavier, hg. von Kristin Thielemann, Partitur und Stimmen, mit Online-Material

Rubrik: Noten
erschienen in: üben & musizieren 2/2024 , Seite 62

Die vorliegende Neuerscheinung widmet sich der romantischen Trompetenliteratur in der Form klavierbegleiteter Duette. Bei der Sichtung des Nachlasses von Edward Tarr fanden Reinhold Friedrich und Arne Thielemann Vorbereitungen Tarrs zu dieser Veröffentlichung, die dieser aber selbst nicht mehr vornehmen konnte. Die zusammengestellten Werke haben gemeinsam, dass sie von Komponisten des 19. Jahrhunderts stammen, die einen Read more about Romantic Trumpet Duos[…]

Kopp, Jan

Gesten

10 Seiten für Klavier, mit Online-Material

Rubrik: Noten
erschienen in: üben & musizieren 2/2024 , Seite 61

Der Stuttgarter Komponist Jan Kopp, ausgebildet unter anderem von Wolfgang Rihm und Helmut Lachenmann, legt mit Ges­ten eine Sammlung von zehn Klavierstücken vor, die er im Frühjahr 2020 schrieb. In jedem wird eine spezifische Art, das Klavier zu bedienen, in den Fokus genommen. Ausgangspunkt ist ein spielerischer Umgang mit Klaviertechnik. Den Stücken sind „Mini-Workshops“ beigegeben, Read more about Gesten[…]

Ebert, Maximilian

Klavier lernen auf zwei Wegen

Rubrik: Noten
erschienen in: üben & musizieren 2/2024 , Seite 61

Diese neue Klavierschule richtet sich an erwachsene oder jugendliche AnfängerInnen. Sie ist methodisch gut aufgebaut und klar gegliedert. In fünf Kapiteln werden die Grundlagen des Klavierspiels vorgestellt und in 50 kleinen Stücken trainiert. Dabei werden beide Hände gleichermaßen behandelt. Vom Abwechseln der Hände übers Unisono geht es bis zu zwei selbstständigen Stimmen und in den Read more about Klavier lernen auf zwei Wegen[…]