Fladt, Hartmut

Neue Musik – Bau­ern­mu­sik – Popularmusik

Béla Bartóks Klaviermusik und die französische Moderne

Rubrik: Aufsatz
erschienen in: üben & musizieren 3/2011 , Seite 12

Mit Carl Phil­ipp Ema­nu­el Bach, Wolf­gang Ama­dé Mozart und Lud­wig van Beet­ho­ven war es selbst­ver­ständ­lich gewor­den, dass Kom­po­nis­ten zugleich als her­vor­ra­gen­de Pia­nis­ten bril­lier­ten. Die­se Tra­di­ti­on setz­te sich bis weit ins 20. Jahr­hun­dert hin­ein fort; ­exem­pla­risch sei­en Ser­gej Pro­kof­jew, Béla Bar­tók, Ben­ja­min Brit­ten oder Ari­bert Rei­mann genannt. Und auch im Frank­reich des spä­ten 19. Jahr­hun­derts bestä­tig­ten Read more about Neue Musik – Bau­ern­mu­sik – Popu­lar­mu­sik[…]

Widmaier, Martin

Klei­ne Kanons, Fughet­ten und Zentrifugen

Bachs zweistimmige Inventionen im Instrumentalunterricht

Rubrik: Praxis
erschienen in: üben & musizieren 3/2009 , Seite 28

Eine Feu­er­boh­ne. Wird sie ein Pflänz­chen trei­ben, wird die­ses schüch­tern klet­tern oder den gan­zen Bal­kon begrü­nen? Rote oder wei­ße Blü­ten tra­gen? – Ein Robo­terb­a­by auf einer Labor­lie­ge. Es ist ein Rie­sen­ba­by, denn die Hard­ware wird nicht wach­sen. Aber die Soft­ware wird sich im Lauf der kom­men­den Jah­re selbst­tä­tig wei­ter­pro­gram­mie­ren; der Robo­ter wird gehen und spre­chen Read more about Klei­ne Kanons, Fughet­ten und Zen­tri­fu­gen[…]

Assenov, Bojan

Jazz­pia­no – selbst gemacht

Eine Anleitung zum Erstellen einfacher Harmonisierungen von Jazzstandards

Rubrik: Praxis
erschienen in: üben & musizieren 2/2009 , Seite 26

Der Ablauf ist schnell erklärt: Die Schü­le­rin über­trägt Melo­die und Akkord­sym­bo­le eines Stan­dards auf ein Noten­blatt in ein Klavier­system mit Vio­­lin- und Bass­schlüs­sel. Suk­zes­siv wer­den Akkor­de in wei­ter Lage hin­zu­ge­fügt, bestehend aus Grund­ton, Terz und Sep­ti­me der jewei­li­gen Har­mo­nie. Das Arran­ge­ment ent­steht wie aus einem Bas­tel­satz. Die Rei­hen­fol­ge der Arbeits­gän­ge ist – in Chor­stim­men gespro­chen Read more about Jazz­pia­no – selbst gemacht[…]

Vogt-Kluge, Irene

Kla­vier­gar­ten

Klavierunterricht mit Vorschulkindern

Rubrik: Praxis
erschienen in: üben & musizieren 3/2008 , Seite 34

      Die­se Aus­ga­be ist lei­der nicht mehr beim Ver­lag erhältlich.

Voigt, Anton

Die Musik eines Verrückten?

Gedanken zur Interpretation von Weberns Klaviermusik am Beispiel des „Kinderstücks“

Rubrik: Praxis
erschienen in: üben & musizieren 5/2007 , Seite 34

      Die­se Aus­ga­be ist lei­der nicht mehr beim Ver­lag erhältlich.

Wohlwender, Ulrike / Birgit-Christine Göbel

Ins Leben gelaufen

Peter Heilbuts (1920-2005) musikpädagogisches und zeitgeschichtliches Vermächtnis

Rubrik: Aufsatz
erschienen in: üben & musizieren 5/2007 , Seite 53

      Die­se Aus­ga­be ist lei­der nicht mehr beim Ver­lag erhältlich.

Schlimp, Karen

Klän­ge und Farben

Improvisation am Klavier mit Jenö Takács

Rubrik: Praxis
erschienen in: üben & musizieren 4/2007 , Seite 28

Auf der Suche nach geeig­ne­ter Lite­ra­tur bie­ten sich eini­ge der Stü­cke aus dem 1973/74 ent­stan­de­nen Zyklus Klän­ge und Far­ben op. 95 von Jenö Takács an: fünf­zehn klei­ne Stü­cke, „Minia­tu­ren unter­schied­lichs­ten Charakters“,1 die in die Viel­falt von Sti­len und Tech­ni­ken neu­er Musik ein­füh­ren sol­len. Takács greift dar­in auf Spiel­tech­ni­ken zurück, die schon län­ge­re Zeit in Gebrauch Read more about Klän­ge und Far­ben[…]