Behschnitt, Rüdiger

Beet­ho­ven für Kin­der

Im Beethovenjahr 2020 können auch Kinder den großen Komponisten (neu) für sich entdecken

Rubrik: Bericht
erschienen in: üben & musizieren 6/2019 , Seite 38

Auf den ersten Blick scheint Ludwig van Beet­hoven ja so gar nicht „kindertauglich“ zu sein. Im Gegensatz zum genialen kleinen Wolferl, das mit seinem Klavierspiel schon im Vorschulalter die Kaiserin erfreute, sorgt der als tauber Griesgram ins kollektive Musikgedächtnis eingegangene Komponist nicht unbedingt für leuchtende Kinderaugen. Immerhin konnte Für Elise (zumindest die ersten Takte) gleichauf mit dem Flohwalzer die Kinderzimmer erobern.

Über Beet­ho­vens Leben ist bei vie­len nur hän­gen geblie­ben, dass er als schwer­hö­ri­ger Mis­an­throp und Jung­ge­sel­le sei­ner Umwelt das Leben schwer mach­te. Doch die ver­meint­lich schwie­ri­ge Aus­gangs­la­ge ent­puppt sich als gro­ße Chan­ce, gera­de Kin­dern den noch unbe­kann­ten Men­schen Beet­ho­ven mit span­nen­den Geschich­ten näher zu brin­gen. Denn wer weiß schon – dies gilt nicht nur für Kin­der, son­dern auch für die meis­ten Erwach­se­nen! –, dass Lud­wig van Beet­ho­ven bereits mit sie­ben Jah­ren sein ers­tes öffent­liches Kon­zert als Pia­nist gab? Oder dass er am liebs­ten Mak­ka­ro­ni mit Par­me­san aß und eben nicht nur gries­grä­mig, son­dern auch sehr humor­voll sein konn­te? Dass er vie­le Ide­en für sei­ne Musik bei Wald­spa­zier­gän­gen bekam?
Die­se und vie­le wei­te­re Details zu Beet­ho­vens Leben und Musik kön­nen Kin­der im neu­en Buch Wir ent­de­cken Beet­ho­ven von Anna Schie­ren und Ale­xa Rie­mann erle­ben. Dort lernt man Beet­ho­ven in span­nen­den Geschich­ten, mit wun­der­schö­nen Bil­dern und zahl­rei­chen Hör­bei­spie­len von ganz unter­schied­li­chen Sei­ten ken­nen – als gro­ßen Kom­po­nis­ten und als ganz beson­de­ren Men­schen.
Und wer auf den Geschmack gekom­men ist, fin­det zum Auf­takt des Beet­ho­ven-Jubi­lä­ums­­jah­res am Wochen­en­de 14. und 15. Dezem­ber 2019 mit dem Pro­jekt BEETHOVEN BEI UNS Haus­kon­zer­te in ganz Deutsch­land, zu denen zahl­rei­che Gast­ge­be­rIn­nen zu sich nach Hau­se ein­la­den. In Wohn­zim­mern, Ver­eins­räu­men oder Laden­lo­ka­len wer­den Kon­zer­te, Lesun­gen oder Per­for­man­ces zum The­ma Beet­ho­ven ange­bo­ten: www.beethovenbeiuns.de. Auch vie­le Musik­schu­len neh­men mit ihren Ensem­bles an die­sem Event teil – viel­leicht auch ganz in Ihrer Nähe!

Zum Hören: Die frü­hen Jah­re

 

Zum Hören: Ein Tag bei Beet­ho­ven

 

Zum Hören: Koch­küns­te und Kaf­fee­zu­be­rei­tung

 

> Zum Buch