Hermann Gottschewski/Oshio Satomi

Sho­ga

Singen in der traditionellen Instrumentalpraxis in Japan

Rubrik: Aufsatz
erschienen in: üben & musizieren 1/2002 , Seite 24

Die Vokalisierung von Instrumentalmusik wird im Japanischen als Shoga bezeichnet. Gemeint ist der vokale Nachvollzug eines Instrumentalparts. Er kann für die Vermittlung des richtigen musikalischen Ausdrucks, die Memorierung ganzer Stücke, die Kommunikation über Instrumentaltechniken oder auch für die Notation der Instrumentalmusik von Bedeutung sein.

 

 

 

Die­se Aus­ga­be ist lei­der nicht mehr beim Ver­lag erhältlich.