Probst, Undine

auf­re­gend, anre­gend, schön!

Was es bedeutet, die Mutter einer erfolgreichen Querflötenschülerin zu sein

Rubrik: Aufsatz
erschienen in: üben & musizieren 6/2005 , Seite 13
Ein ganz persönlicher Artikel solle es werden, sagte man mir: über meine Rolle als Mutter einer Tochter, die seit siebeneinhalb Jahren hoch engagiert, begeistert und ziemlich erfolgreich Querflöte spielt. Das kann doch nicht so schwer sein! Schließlich habe ich nur über das zu schreiben, was ich seit Jahren täglich selbst erlebe. Kein Problem. Wirklich nicht?