Rüdiger, Wolfgang

Eine Fol­ge von Tönen aus lei­den­schaft­li­cher Emp­fin­dung

Wie Gefühle in die Musik hinein- und wieder herauskommen

Rubrik: Aufsatz
erschienen in: üben & musizieren 6/2008 , Seite 08
Was ist der Grund dafür, dass Musik die ganze Palette von Gefühlen in ihrem Wechsel und Wandel, in ihrer Mannigfaltigkeit und Vermischung auszudrücken und zu erzeugen vermag? Wie gelangt man, wenn man es nicht beim einzelnen Expressionslaut belassen will, zu einerder intendierten Emotion angemessenen Folge expressiver Töne? Was sind Gefühle, Affekte, Emotionen eigentlich und wie kommen sie in die Musik hinein und wieder heraus?