Thielemann, Kristin

Moti­va­ti­on auf neu­en Wegen

Digitaler Musikwettbewerb, Online-Masterclass und Musikgeschichte via Video-Messenger an der Musikschule der Jugendmusik Kreuzlingen

Rubrik: Bericht
erschienen in: üben & musizieren 3/2020 , Seite 44

Nach­dem wir ab Mit­te März 2020 über Nacht zu Online-Musik­päd­ago­gin­nen und -päd­ago­gen gewor­den sind, muss­ten schnell neue Kon­zep­te her, wie sich ein hoch­wer­ti­ger Unter­richt auch ohne hoch­ge­rüs­te­te Kom­mu­ni­ka­ti­ons- und Auf­nah­me­tech­nik durch­füh­ren lässt. Vie­le aus der Not her­aus ent­stan­de­ne Pro­jek­te, die Schü­le­rIn­nen wert­vol­le Lern­im­pul­se und Moti­va­ti­on bie­ten, sind so gut ange­kom­men, dass sie blei­ben wer­den – auch nach der Coro­na-Kri­se.
Zie­le moti­vie­ren! Doch was tun, wenn durch den Lock­down vie­le Zie­le als Moti­va­ti­ons­fak­to­ren von heu­te auf mor­gen gestri­chen wer­den? Kei­ne Orches­ter- oder Band­pro­be, Kam­mer­mu­sik oder Inter­ak­ti­on mit ande­ren Schü­le­rIn­nen. Der belieb­te Wett­be­werb „Jugend musi­ziert“ ent­fiel in die­sem Jahr auf Lan­des- und Bun­des­ebe­ne und das mög­li­cher­wei­se seit Lan­gem geplan­te Schü­ler­kon­zert muss auf unbe­stimm­te Zeit ver­scho­ben wer­den.
Um Schü­le­rIn­nen neue Anrei­ze zum Ler­nen in die­ser unge­wöhn­li­chen Zeit zu bie­ten, muss man quer den­ken, um aus den Stei­nen, die im Weg lie­gen, Schö­nes zu bau­en. Es ist ja kein Geheim­nis, dass wäh­rend der andau­ern­den Coro­na-Pan­de­mie zahl­rei­che hoch­ka­rä­ti­ge Musi­ke­rin­nen und Musi­ker, Top-Solis­ten und Künst­le­rin­nen von Welt­ruf aus­ge­bremst sind und auf ihre Kon­zert­tä­tig­keit ver­zich­ten müs­sen. So kam mir die Idee, eini­ge befreun­de­te Musi­ke­rin­nen und Musi­ker anzu­spre­chen, um sie für eine digi­ta­le Grup­pen­lek­ti­on zu gewin­nen. Die Lei­tung der Musik­schu­le der Jugend­mu­sik Kreuz­lin­gen und mei­ne Kol­le­gIn­nen aus der Fach­schaft Blech­blä­ser waren sofort von die­sem beson­de­ren Ange­bot begeis­tert und der Schul­lei­ter sag­te mir kurz­fris­tig die Finan­zie­rung zu.1 Die Online-Mas­ter­class für alle Blech­blä­ser­schü­le­rIn­nen war gebo­ren!

1 Als Kos­ten fiel hier neben dem Abon­ne­ment für die Platt­form Zoom nur das Unter­richts­ho­no­rar des jewei­ligen Dozen­ten an. Die digi­ta­le Mas­ter­class konn­te für die Schü­le­rin­nen und Schü­ler gra­tis ange­bo­ten wer­den. Da Zoom (wie vie­le ande­re Mes­sen­ger­diens­te auch) nicht DSGVO-kon­form ist, hat sich die Schul­lei­tung die Nut­zung zu Unter­richts­zwe­cken von den Eltern schrift­lich geneh­mi­gen las­sen.

Lesen Sie wei­ter in Aus­ga­be 3/2020.