Dartsch, Michael / Camille Savage-Kroll / Barbara Stiller

Schau­keln, sin­gen, ­Sai­ten wech­seln

Elementare Musikpädagogik umfassend verwirklichen

Rubrik: Praxis
erschienen in: üben & musizieren 6/2015 , Seite 26

Vor fünf Jahren brachte der Verband deutscher Musikschulen den "Bil­dungs­plan Musik für die Elementar­stufe/Grundstufe" heraus, der das Feld hin zu Eltern-Kind-Gruppen, Kindertages­einrichtungen und Grund­schulen sowie zu Orientierungsange­boten und frühem Instrumental­unter­richt öffnete. In Kürze wird ein umfassendes Lehrwerk vorliegen. Vorab ein paar unterrichtspraktische Beispiele zu den Themen Schaukeln, Urwald und Wassergurgeln.

Ele­men­ta­re Musik­päd­ago­gik ist weder an bestimm­te insti­tu­tio­nel­le Vor­ga­ben noch an Alters­ein­schrän­kun­gen gebun­den. Die Inhal­te blei­ben die­sel­ben, sogar die­sel­ben The­men sind zum Teil mit ver­schie­de­nen Alters­grup­pen denk­bar. Auch die Zie­le sind ver­gleich­bar: Es geht in jedem Fall um die Selbst­bil­dung der Teil­neh­men­den im Bereich der Musik. Immer wie­der erge­ben sich Ver­bin­dun­gen zu ande­ren Bil­dungs­be­rei­chen, sie lie­gen gewis­ser­ma­ßen in der Natur der Sache.1
Vor die­sem Hin­ter­grund hat der Bos­se-Ver­lag ein Team von sechs Hoch­schul­leh­ren­den – Micha­el Dartsch, Camil­le Sava­ge-Kroll, Kit­ty Schmidt, Mari­an­ne Stef­fen-Wit­tek, Bar­ba­ra Stil­ler und Corin­na Vogel – beauf­tragt, ein umfas­sen­des Lehr­werk der EMP für die Grund­stu­fe zu ent­wi­ckeln, das in Kür­ze unter dem Namen tim­pa­no erschei­nen wird. Es wird zahl­rei­che „The­men­krei­se“ mit Akti­ons­vor­schlä­gen rund um bestimm­te außer­mu­si­ka­li­sche und musik­spe­zi­fi­sche The­men ent­hal­ten. Umset­zen las­sen sich die­se Vor­schlä­ge in vie­ler­lei Kon­tex­ten – von der Musik­schu­le bis zur Pro­jekt­ar­beit, von der Kita bis zur Grund­schu­le. Unter ande­rem fin­den sich auch Vor­schlä­ge zur Gestal­tung eines zwei­jäh­ri­gen Eltern-Kind-Kur­ses, eines mehr­jäh­ri­gen Kur­ses mit Kin­dern im Alter von drei bis zehn Jah­ren, einer Ele­men­ta­ren Musik­pra­xis im Kita-All­tag sowie exem­pla­ri­sche Anre­gun­gen zum Früh­in­stru­men­tal­un­ter­richt für Kla­vier, Gitar­re, Block­flö­te, Quer­flö­te, Kla­ri­net­te, Blech­blas­in­stru­men­te, Vio­li­ne, Vio­lon­cel­lo und Schlag­zeug.
Der Kon­zept­ord­ner wird Grund­la­gen­tex­te zur EMP und CDs mit Hör­bei­spie­len ver­schie­de­ner Epo­chen, Stil­be­rei­che und Regio­nen ent­hal­ten, dar­un­ter auch Stü­cke aus den Berei­chen der Neu­en Musik und der popu­lä­ren Musik. Mate­rial­ord­ner mit dazu­ge­hö­ri­gen Mate­ri­al­blät­tern kön­nen die Kin­der in der Art eines Port­fo­li­os beglei­ten. Ein Fami­li­en­buch und Lie­der­hef­te machen die Mate­ria­li­en auch für zu Hau­se ver­füg­bar.

Ras­sel­ban­de und Urwald

Die Berück­sich­ti­gung und Ver­schrän­kung der Inhalts­be­rei­che von Anfang an soll an einem Bei­spiel aus den Anre­gun­gen für Eltern-Kind-Grup­pen deut­lich wer­den: Das Lied Ras­sel­ban­de (NB 1) ver­bin­det das Sin­gen mit der Bewe­gung (Polo­nai­se) und dem Instru­men­tal­spiel (auf Ras­seln).

Der Gegen­satz zwi­schen laut und lei­se unter­stützt die Kate­go­ri­en­bil­dung im Sin­ne des musik­be­zo­ge­nen Den­kens und regt gleich­zei­tig das Wahr­neh­men und Erle­ben an. Ver­bin­dun­gen zu ande­ren Aus­drucks­for­men erge­ben sich, wenn zum Ras­seln gekrit­zelt und zum Krit­zeln geras­selt wird.
Bevor aus­ge­wähl­te The­men­krei­se für Drei- bis Zehn­jäh­ri­ge vor­ge­stellt wer­den, soll auch noch der Bereich des Früh­in­stru­men­tal­un­ter­richts in sei­ner Ver­bin­dung zur EMP an einem Bei­spiel beleuch­tet wer­den. Mit einem The­men­kreis zum The­ma „Urwald“ kor­re­spon­die­ren Anre­gun­gen unter dem Titel „Mit der Gei­ge im Urwald“. Ange­regt durch Hör­bei­spie­le „sin­gen­der“ Gib­bons, in denen nach­ein­an­der Glis­san­di, Ritar­d­an­do und Acce­le­ran­do sowie ver­schie­de­ne Regis­ter zu hören sind, kön­nen die Kin­der die­se musi­ka­li­schen Phä­no­me­ne auf der Gei­ge impro­vi­sie­rend imi­tie­ren.

1 vgl. Micha­el Dartsch: „Musi­ka­li­sche Bil­dung in der Elementarstufe/Grundstufe. Grund­le­gen­de Aspek­te der Ele­men­ta­ren Musik­päd­ago­gik“, in: Ver­band deut­scher Musik­schu­len (Hg.): Bil­dungs­plan Musik für die Elementarstufe/Grundstufe, Bonn 2010, S. 13–25, hier: S. 17.

Lesen Sie wei­ter in Aus­ga­be 6/2015.