Deppe, Renald

Tau­be Gefüh­le

Wenn fachliche Argumente fehlen, regiert oft das "Gefühl"

Rubrik: Aufsatz
erschienen in: üben & musizieren 6/2008 , Seite 24
Renald Deppe versucht, sich dem gerade im musikalischen Bereich maßlos überstrapazierten Argumentationsfeld "Gefühl" literarisch zu nähern. Gerade an den staatlichen Musikausbildungsinstitutionen, wo die zukünftig künstlerisch agierenden Kräfte des Musik- und Kulturbetriebs ausgebildet werden, herrscht ein kaum zu verantwortender Jahrmarkt der Gefühle. Abstruse Befindlichkeitsvariationen kaschieren oftmals fachlichen Argumentationsnotstand.