üben & musizieren 5/2002

Gen­der Stu­dies

Bestellen
Juliane Ribke
Einige Merkmale geschlechtsspezifischen Verhaltens bei Vorschulkindern
Marianne Hassler
Geschlechtsspezifische Unterschiede in der Entwicklungdes kreativen musikalischen Potenzials
Monika Bloss
Impressionen zu Gender Studies und populärer Musik
Wilfried Gruhn
25. Biennel Conference der ISME in Bergen
Andreas Hauff
Die Junge Oper Stuttgart realisiertihr erstes Barock-Projekt
Gabriele Schroth
International SummerAcademy for Young Artists in der Bayerischen MusikakademieMarktoberdorf
Anselm Ernst
Fortbildungstagung an der Musikschule Freiburg im Breisgau
Ulrike Schwanse
1. Internationale Gruppenunterrichtsfortbildung für Instrumentalpädagogen in Schloss Kapfenburg
Gerd Kowa
Aufführung mit dem Wormser Musikschulorchester
Kathrin Feldmann
Berliner Erstaufführung mit Studierenden der UdK
Matthias Norquet
Wolf-Ferraris „Il Campiello“ der Aachener Musikhochschule
Andreas Langbehn
Teil III: Rhythmusexperimente in Vinko Globokars "Individuum - Collectivum"
Bundesverband Rhythmische Erziehung
Rhythmik - Impressionen eines Berufsbilds, Videofilm

Rezensionen

Johannes Beck-Neckermann
Theorie und Praxis für die Arbeit in Kindertageseinrichtungen
Heinz-Christian Schaper
Kommentierte Musikbeispiele für Studierende und Laien
Gabriele Hofmann/Claudia Trübsbach (Hg.)
Diskussionsbeiträge im Schnittpunkt von Musik, Medizin, Physiologie und Psychplogie
Sabine Hirler
Fantastische Geschichten mit Musik, Spiel und Tanz erleben
Susanne Hilbert (Hg.)
Eine Klaviergeschichte mit 20 beliebten Ohrwürmern
Peter Sebastian (Arr.)
Das flexible Bläserensemble
Uli Führe/Jörg Ehni
33 Lieder und musikalische Zirkusspiele für Kinder von 5 bis 12 Jahren
Hubert Zangerl
Christine Löhr
Geschichten, Spiele, Ohren- und Fingertraining für junge Cellisten (1. Lage eng)
Linda Langeheine
Deine erste Fibel für die Daumenlage
Gabriel Koeppen
45 Stücke für den fröhlich-leichten Einstieg ins Etüdenspiel
Christoph J. Keller
Spielbuch für den Klavier-Anfangsunterricht
Beate Lauer
Eine Geigenschule für Kinder ab 5 Jahren im Einzel- und Gruppenunterricht
Luis Zett
Hummel, Bertold
Kleines Klavieralbum für meine Enkelkinder