üben & musizieren 2/2009

Dis­zi­plin

Wie hal­ten wir es mit der Dis­zi­plin? Das ist nicht nur ­eine phi­lo­so­phi­sche Dis­kus­si­on über Erzie­hungs­idea­le, über die Fra­ge, wel­che Behand­lung einem Kind ange­mes­sen ist und ihm gut tut. Aus Sicht der Musikpäda­gogik ist es auch eine fach­li­che Fra­ge nach dem rich­ti­gen Weg zur Ent­wick­lung einer rei­fen, aus­drucks­star­ken Künst­ler-Per­sön­lich­keit.

Bestellen
Mantel, Gerhard
Wie Disziplin zu Motivation und Nachhaltigkeit führt
Leseprobe verfügbar
Krüger, Christiane
Welche Rolle spielt Disziplin an der Musikschule?
Figdor, Helmuth
Anmerkungen eines ­Psychoanalytikers
Müller, Alexandra
Disziplin und ihre Auswirkungen auf den Körper
Assenov, Bojan
Eine Anleitung zum Erstellen einfacher Harmonisierungen von Jazzstandards
Wohlwender, Ulrike
Spannweiten und andere wichtige Handeigenschaften realistisch einschätzen
Kulenkampff, Elke Johanna
Die Streicherakademie Hannover geht neue Wege
Plass, Christoph
Eine Studie der Ludwig-Maximilians-Univer­sität München mit Hofer Musikschülern zeigt positive Auswirkungen aktiven Musizierens
Nykrin, Rudolf
Zum Tode von Hermann Regner, der als Komponist und Pädagoge Generationen von Musikern prägte
Behschnitt, Rüdiger
Was macht eigentlich die Europäische ­Musikschul-Union? Rüdiger Behschnitt hat bei EMU-Präsident Gerd Eicker ­nachgefragt
Heygster, Malte
Zur Geschichte der Solmisation und ihrer Bedeutung heute
Lessing, Wolfgang
Aniko Baberkoff vermittelt Kindern und Instrumentallehrkräften in Kursen die relative Solmisation
Krauß, Christian
Die VG Musikedition bietet neue Lizenzverträge für Musikschulen

Rezensionen

Rebhahn, Maria (Hg.)
Kreative Beiträge für Menschen von 0 bis 100, mit CD
Fontaine, Susanne / Ulrich Mahlert / Dietmar Schenk / Theda Weber-Lucks (Hg.)
Musikpädagoge und Musik­politiker in Berlin, Prag und Tel Aviv
Greuel, Thomas (Hg.)
Auf dem Weg zu einer musikpädagogischen Diagnostik (= Musik im Diskurs, Band 21), mit DVD
Griffiths, Paul
Vom Mittelalter bis in die Gegenwart
Dittrich, Marie-Agnes
55 Begriffe, die man kennen sollte
Leopold, Silke / Dorothea Redepenning / Joachim Steinheuer
111 Werke, die man kennen sollte, Band 1 und 2
Wild, Norbert
Arrangement von Combo bis Bigband, mit CD (Bigband Series)
Mozart, Wolfgang Amadeus
Nach den Quellen herausgegeben und mit Fingersätzen versehen von Ulrich Leisinger, Ergänzung des fragmentarischen Klavierstücks KV 9b von Robert D. Levin
Russische Klaviermusik von Glinka bis Prokofjew, hg. von Heinz Rasumke
Matejko, Vahid
für Piano, mit CD
Laburda, Jirí
Scherzo für Klarinette (in B) und Akkordeon
Gade, Niels Wilhelm
Kleine Klavierstücke op. 36, hg. von Hans Musch
Hummel, Bertold
4 leichte Stücke für Violine und Klavier
Hindemith, Paul
hg. von Michael Kube
Stalz, Petra
mit CD, mit Illustrationen von Klaudia Anosike
Schmelzer, Johann Heinrich
Musica Speciosa, hg. von Konrad Ruhland
Zuckowski, Rolf / Beate Theißen
Maximaler Blockflötenspaß für alle! Mit CD
Battanchon, Felix
für Violoncello solo op. 25, hg. von Martin Rummel
Linnemann, Maria
für Gitarre solo
Ravel, Maurice / Thomas Stapf (Bearb.)
für sinfonisches Orchester, Partitur und Stimmenheft
Alexandru-Zorn, Florian
Konzepte für das Spiel in Jazz- und Popularmusik, mit DVD
Rothenberger, Thomas
Akustik-Gitarre